powered by Motorsport.com
Startseite Menü

MotoGP in Spielberg 2019: Valentino Rossi im nassen Warm-up Zweiter

Franco Morbidelli sichert sich im Warm-up die Bestzeit auf halbtrockener Strecke - Valentino Rossi auf Position zwei - Marc Marquez auf nasser Strecke stark

(Motorsport-Total.com) - Das Warm-up der MotoGP fand bei schwierigen Bedingungen statt. Ein Regenschauer sorgte dafür, dass die Piloten ihre Runden zu Beginn der 20-minütigen Session auf abtrocknender Strecke drehen mussten.

Valentino Rossi

Valentino Rossi fuhr seine schnellste Zeit zu Beginn des Warm-ups Zoom

Bereits im Moto2-Warm-up war der Kurs am Ende trocken genug für Slicks. Und auch die MotoGP-Piloten setzten auf die unprofilierten Reifen. Es hatte sich bereits eine trockene Linie gebildet.

Yamaha-Pilot Valentino Rossi nutzte das Warm-up zu Beginn intensiv und spulte einige Runden ab. Er lag hinter Petronas-Yamaha-Pilot Franco Morbidelli auf Position zwei. Doch nach sieben Minuten setzte erneut Regen ein.


Fotos: MotoGP in Spielberg


Die Fahrer kehrten an die Boxen zurück und ließen Regenreifen montieren. Da ein Regenrennen nicht ausgeschlossen werden konnte, nutzten die Fahrer die Chance, einige Runden im Nassen zu fahren.

Im Nassen konnten die Zeiten, die zu Beginn des Warm-ups gefahren wurden, nicht weiter unterboten werden. Somit blieb Morbidelli vorn. Weltmeister Marc Marquez (Honda) fuhr im Nassen einige beeindruckende Runden. In der Wertung fand ich der Spanier schlussendlich mit 4,235 Sekunden Rückstand auf Position sieben wieder.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar
Anzeige

Aktuelle Bildergalerien

MotoGP in Silverstone, Qualifying
MotoGP in Silverstone, Qualifying

MotoGP in Silverstone, Training
MotoGP in Silverstone, Training

MotoGP in Silverstone, Pre-Events
MotoGP in Silverstone, Pre-Events

MotoGP-Test auf dem KymiRing
MotoGP-Test auf dem KymiRing

Moto2 in Spielberg
Moto2 in Spielberg

Moto3 in Spielberg
Moto3 in Spielberg

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Twitter