powered by Motorsport.com

Finanzierung zugesagt: Brünn auch 2015 am MotoGP-Kalender

Zumindest für 2015 ist die Finanzierung des Motorrad-WM-Events in Brünn so gut wie gesichert - Dorna wartet nur noch auf finales Okay der Tschechen

(Motorsport-Total.com) - Aller Voraussicht nach wird es auch 2015 einen Grand Prix von Tschechien in Brünn geben. Darauf haben sich Dorna-Chef Carmelo Ezpeleta und Vertreter der Region Südmähren bei einem Treffen am Rande des derzeit stattfindenden Rennwochenendes geeinigt. Zuletzt hatte es bekanntlich große Unsicherheit darüber gegeben, ob die MotoGP in Brünn eine Zukunft hat.

Motorrad-WM in Brünn

Aller Voraussicht nach wird die Motorrad-WM auch 2015 in Brünn gastieren Zoom

Noch am Sachsenring hatten die Verantwortlichen auf tschechischer Seite die Finanzierung des Events nicht garantieren können. "Die positiven Informationen, die ich dieses Wochenende erhalten habe, stehen in völligem Kontrast zu den Informationen, die man uns am Sachsenring gegeben hat, und verändern die Situation völlig", sagt Ezpeleta. "Ich bewerte das positiv. Jetzt ist es notwendig, weitere Schritte mit der Strecke in Brünn und anderen Partnern zu besprechen."

Die finale Zusage der zuständigen Politiker soll es aber erst im Laufe des Septembers geben, nach einer Sitzung des verantwortlichen Gremiums. Ezpeleta: "Ich kann die endgültige Entscheidung im Moment nicht vorhersagen, aber ich kann den MotoGP-Fans und allen Zuschauern des Grand Prix von Tschechien versichern, dass es unser primäres Interesse ist, das MotoGP-Rennen in Brünn als eine der traditionsreichen und beliebten Veranstaltungen des Rennkalenders zu behalten."

Ivana Ulmanova, Geschäftsführerin der Strecke in Brünn, freut sich über die erzielte Grundsatzeinigung zwischen der Region Südmähren und der Dorna: "Die vorherige Stellungnahme an die Dorna wurde durch die Unsicherheit hinsichtlich der Finanzierung des MotoGP-Rennens 2015 beeinflusst", sagt sie. "Ich muss Carmelo Ezpeleta meinen Dank aussprechen, dass er mit der Entscheidung über den Grand Prix von Tschechien fast bis zum letztmöglichen Tag gewartet hat."

Bereits seit 1965 werden in Brünn Motorrad-WM-Rennen gefahren, seit 1987 auf der modernen Strecke vor den Toren der Stadt. Der Grand Prix 2014 ist der 45. in Brünn. Mehr WM-Veranstaltungen hat lediglich Assen in den Niederlanden ausgetragen. Der erste Grand Prix in der damaligen Tschechoslowakei fand 1965 auf einer 13,94 Kilometer langen Strecke statt. 500er-Sieger bei der Premiere: Mike Hailwood (MV Agusta) mit einer Siegerzeit von 1:11:23.2 Stunden.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total Business Club