powered by Motorsport.com

Australien: Zweiter Grand Prix neben Phillip Island?

(Motorsport-Total.com) - Der MotoGP-Kalender könnte in Zukunft zwei Events in Australien umfassen. Laut dem Stadtmagazin 'The Advertiser' hat sich FIM-Sicherheitschef Franco Uncini den SA Motorsport Park in Adelaide angeschaut und einen positiven Eindruck erhalten. "Der Kurs ist sehr sicher und sieht spannend aus", bemerkt Uncini, der sich vorstellen kann, ab der Saison 2018 zwei MotoGP-Events in Australien auszutragen.

"Es ist toll, hier zu sein und das fantastische Layout zu bestaunen. Es gibt nichts, was gegen zwei MotoGP-Events in Australien spricht", betont Uncini. Bisher gab es 27 Australien-Grand-Prix. Seit 1989 gastiert die Motorrad-WM ununterbrochen in Australien. Neben Phillip Island fanden auch sechs Grand Prix in Eastern Creek statt.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige