powered by Motorsport.com

Marc VDS: 2012 mit Kalex statt Suter

(Motorsport-Total.com) - Mika Kallio eroberte für das Marc-VDS-Team beim Saisonfinale in Valencia den zweiten Platz. Anschließend wurde bestätigt, dass die Zusammenarbeit mit Suter damit zu Ende ging. Ab der kommenden Saison wird Marc VDS Chassis von Kalex verwenden. Mit diesem Material hat Stefan Bradl den Moto2-Titel gewonnen.

Seit dem Start der Moto2 hat Marc VDS mit Suter zusammengearbeitet. Die Erfolge blieben überschaubar. Scott Redding fuhr im Vorjahr zweimal auf das Podium. Kallios zweiter Platz in Valencia war der einzige Podestplatz 2011. Das schlug sich auch in der WM-Wertung nieder. Redding wurde 15., gefolgt von Kallio.

Interessant an der Trennung ist, dass Marc VDS gemeinsam mit Suter die Suter-BMW nach der Claiming-Rule für die kommende MotoGP-Saison entwickelt hat. Marc van der Straten hat viel zum Budget beigetragen.