powered by Motorsport.com
  • 06.11.2011 · 18:47

Bradl: Weltmeistertitel gesichert, Sturz im Rennen

Stefan Bradl blickt auf ein "fantastisches Jahr" zurück: Vier Siege, sieben weitere Podestplätze und sieben Pole-Positions

(Motorsport-Total.com) - Mit einem Sturz im letzten Rennen beendete Stefan Bradl die Moto2-Saison 2011. Eigentlich wollte der neue Moto2-Weltmeister noch einmal zeigen, was er kann, wurde aber Opfer der widrigen Witterungsbedingungen. Schon in der fünften Runde stürzte Bradl, wobei er sich aber glücklicherweise nicht verletzte.

Stefan Bradl

Das Team des Weltmeisters 2011: Stefan Bradl und die Kiefer-Truppe

"Ich bin das Rennen heute locker angegangen, wollte noch mal ein gutes Ergebnis einfahren und bin unglücklicherweise gestürzt", sagte Bradl. "Die Wetterbedingungen mit dem einsetzenden Regen waren sehr kritisch und dabei führt halt manchmal schon die kleinste Unachtsamkeit zu einem Sturz. Aber daran möchte ich keine weiteren Gedanken verschwenden. Jetzt genießen wir Weltmeister zu sein. Das ist das wichtigste und daran werden wir sicher noch viele Jahre zurückdenken."

"Es war ein fantastisches Jahr, wir haben viele Siege eingefahren, haben Pole-Positions gewonnen, einige Podiumsplatzierungen erreicht und am Schluss die meisten Punkte gehabt, was sehr wichtig war", fasst der neue Champion zusammen. "Durch diese Konstanz haben wir letztendlich auch die Weltmeisterschaft gewonnen. Ich möchte meiner Familie und meinen Freunden daheim einen großen Dank aussprechen, die haben mich immer großartig unterstützt. Ich bin jetzt einfach nur glücklich und möchte den Titel feiern und genießen."

Teammanager Stefan Kiefer ergänzte: "Der WM-Titel ist jetzt genau das, worauf wir seit über zehn Jahren hingearbeitet haben. Wir sind super glücklich, dass wir den Titel jetzt in der Tasche haben. Schön wäre es gewesen, wenn wir heute auch noch das Rennen gewonnen hätten, was leider nicht geklappt hat. Alles in allem war es eine schöne und erfolgreiche Saison, die von Beginn an hervorragend gelaufen ist, und uns am Ende den Weltmeistertitel gebracht hat."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorrad-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Motorrad-Newsletter von Motorsport-Total.com!
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!