powered by Motorsport.com

Will Power und sein Titelrezept

Vor Edmonton steht Will Power nicht mehr an der Spitze der IndyCar-Gesamtwertung, hat sich für den Titelgewinn aber ein Rezept zurecht gelegt

(Motorsport-Total.com) - 2009 und 2011 gewann Will Power jeweils das IndyCar-Rennen von Edmonton und angesichts der aktuellen Lage in der Gesamtwertung ist der Penske-Pilot am zweiten kanadischen Wochenende fast zum Erfolg verpflichtet. Mit drei Siegen am Stück hat ihn Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevrolet) überholt und mittlerweile 34 Punkte Vorsprung aufgebaut.

Will Power

Seit April wartet Will Power auf seinen vierten Saisonsieg Zoom

Power gibt sich voll motiviert. "Ich weiß genau, was nötig ist, um den Titel zu holen", betont der 31-jährige Australier. "Es geht darum, an jedem Wochenende perfekt aufzutreten und keine Fehler an der Box, auf der Strecke oder mit der Strategie zu machen. Es muss alles passen und du darfst dir auch nicht denken, dass es nun leicht wird, weil es fast nur noch Rundstrecken gibt."

"Denn in Wirklichkeit ist es sehr schwer geworden, auf den Rundstrecken zu gewinnen, weil es in diesem Jahr sehr eng zugeht. Es gibt kein dominierendes Team, niemand wird alle Pole-Positionen holen und keiner wird alle restlichen Rennen gewinnen." Power weiß auch: "Meiner Meinung nach gehören wir immer noch unter den schnellsten Teams. Wenn es für uns läuft, dann stehen wir immer auf dem Podium oder gewinnen das Rennen."

So vielleicht auch am Sonntagabend (ab 20:00 Uhr MESZ), wenn in Edmonton die 2,224 Meilen lange Strecke am City Centre Airport mit ihren 13 Kurven und 75 Rennrunden ansteht. Zweimal scheiterte Power zuletzt an Dario Franchitti. Nun will er sein Glück erzwingen. "Es muss für dich laufen und du musst Woche für Woche an die Türe klopfen. Du musst jedes Wochenende um den Sieg mitfahren."

"Wenn das nicht geht, dann musst du das akzeptieren und das Optimum mitnehmen. Aber du darfst es ja nicht übertreiben und einen Ausfall erleben. So sehe ich die Sache. Derjenige, der das am Besten kann, wird in diesem Jahr den Titel holen." Nach Edmonton folgen nur noch Mid-Ohio, Sonoma und Baltimore. Das diesjährige Saisonfinale steigt auf dem Zwei-Meilen-Oval von Fontana.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Anzeige