Startseite Menü

Will Power im verkürzten ersten Houston-Training vorn

Will Power fährt in einer zerfahrenen und verkürzten ersten Trainingssitzung auf dem Stadtkurs von Houston Bestzeit vor den Titelkandidaten Dixon und Castroneves

(Motorsport-Total.com) - Nachdem die Probleme mit dem Streckenbelag in Turn 1 durch den Einbau einer temporären Schikane vorübergehend umgangen wurden, konnten die 24 IndyCar-Piloten das erste Freie Training zum Double-Header in Houston unter die Räder nehmen. Viel zum Fahren kamen sie allerdings nicht.

Will Power

Will Power setzte im Verspätung die erste Bestzeit im Reliant Park von Houston Zoom

Zunächst wurde das Training von 90 auf 45 Minuten verkürzt. Diese 45 Minuten wurden schließlich noch von vier Roten Flaggen gestört. Am Ende des zerfahrenen Auftakttrainings hatte Will Power (Penske-Chevrolet) die Nase vorn. Der Australier umrundete den Stadtkurs inklusive der Schikane, die am Samstag wieder verschwunden sein soll, in 1:06.832 Minuten.

Auf den Plätzen zwei und drei reihten sich die Titelkandidaten Scott Dixon (Ganassi-Honda) und Helio Castroneves (Penske-Chevrolet) ein. Verfolger Dixon war mit 1:07.079 Minuten einen Tick schneller als Tabellenführer Castroneves (1:07.104 Minuten).


Fotos: IndyCars in Houston


Viermal musste der Trainingsbetrieb mit der Roten Flagge gestoppt werden: Eine im Bereich von Turn 2 auf der Strecke liegende Pylone, der ohne Vortrieb ausrollende Dragon-Chevy von Sebastien Bourdais, ein Abflug von Josef Newgarden (Fisher-Honda) in der temporären Schikane und ein Ausrutscher des noch amtierenden IndyCar-Champions Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevrolet; 4.) in Turn 2 waren die Gründe.

Um 23:30 Uhr MESZ geht ein zweites 45-minütiges Freies Training über die Bühne. Das Qualifying für das Samstagsrennen wurde aufgrund der Probleme in Turn 1 von Freitag auf Samstagvormittag (17:45 Uhr MESZ) verschoben. Zu diesem Zeitpunkt hätte eigentlich das Qualifying für das Sonntagsrennen steigen sollen. Dieses wurde im Zuge der Neugestaltung des Zeitplans auf Sonntagvormittag (15:45 Uhr MESZ) verschoben. Das ursprünglich für diesen Zeitpunkt vorgesehene Warmup fällt aus.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Aktuelle Formelsport-Videos

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights

Motorsport-Total Business Club