Startseite Menü

Warmup in Detroit: Rahal schneller als Dixon und Power

(Motorsport-Total.com) - Graham Rahal aus dem Ganassi-B-Team holte sich im Warmup zum Chevrolet Detroit Belle Isle Grand Prix die Bestzeit. Der Sohn des dreifachen IndyCar-Champions Bobby Rahal umrundete den 3,33 Kilometer langen Stadtkurs in 1:11.560 Minuten und war damit einen Hauch schneller als seine schärfsten Verfolger Scott Dixon (Ganassi-Honda; +0.068) und Will Power (Penske-Chevy; +0.101), die das 90-Runden aus der ersten Startreihe in Angriff nehmen. Rahal startet nach seiner Rückversetzung um zehn Plätze nur aus Reihe neun.

Nach Dixons Pole-Position im Qualifying am Samstag holte sich damit auch im Warmup ein Honda-Pilot die Bestzeit vor den Augen der Chevrolet-Führungsetage. Ryan Hunter-Reay (Andretti-Chevy; 4.) und Sebastien Bourdais (Dragon-Chevy; 5.) meldeten ebenfalls ihre Ansprüche auf eine Top-Platzierung beim IndyCar-Comeback in Detroit an. Rubens Barrichello (KV-Chevy) landete in Rennabstimmung auf Position 18. Der sechste von 16 Saisonläufen startet kurz nach 21:30 Uhr MESZ.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Neueste Diskussions-Themen