Startseite Menü

Verletzter Meira testet wieder

Vitor Meira wird Ende September ins sein IndyCar-Cockpit zurückkehren - allerdings nur zu Testzwecken, die Saison beschießt Ryan Hunter-Reay

(Motorsport-Total.com) - Der beim Indy 500 schwer an der Wirbelsäule verletzte Vitor Meira wird am 30. September bei einem Test auf dem Indianapolis Motor Speedway sein IndyCar-Comeback feiern, wie das Team von A.J. Foyt bekannt gab. Allerdings soll Ryan Hunter-Reay die Saison 2009 für das Foyt-Team zu Ende fahren.

Vitor Meira

Der IndyCrash ist überwunden - Vitor Meira wird für das Foyt-Team wieder testen Zoom

"Wir gehen nicht auf Zeitenjagd", erklärte Teambesitzer A.J. Foyt im Hinblick auf Meiras Ambitionen. "Er soll sich nach seiner langen Pause wieder an das Rennauto gewöhnen." Sowohl Foyt selbst, nach einer Infektion am Bein, als auch der Brasilianer werden die Japan-Reise nach Motegi übrigens nicht mitmachen.#w1#

"Als wir den Vertrag mit Ryan aufsetzten, sagte ich ihm, dass er den Rest der Saison im Auto sitzen wird", begründete Foyt den Hunter-Reay-Einsatz. "Ich wusste nicht, ob Vitor rechtzeitig genesen wird. Obwohl Vitor nun wieder fahren kann, würde ein Einsatz in Homestead ein großes Risiko darstellen. Wir wollen 2010 mit Vitor einen guten Start erleben und im Winter viel testen."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1
Formel E Riad 2018: Die Erkenntnisse aus Rennen 1

Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt
Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!
Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"