Startseite Menü

Tagliani: Volle Saison mit Bryan Herta

Alex Tagliani bestreitet die komplette IndyCar-Saison 2012 für Bryan Herta Autosport (BHA) und fährt einen in Schwarz/Gold gehaltenen Dallara-Lotus

(Motorsport-Total.com) - Bryan Herta Autosport (BHA) wird in der IndyCar-Saison 2012 erstmals bei allen Rennen an den Start gehen. Passend zur diesbezüglichen Bekanntgabe am Montag präsentierte Teamchef Bryan Herta auch gleich den neuen Piloten des Teams: IndyCar-Routinier Alex Tagliani wird in der am 25. März in St. Petersburg beginnenden Saison für BHA ins Lenkrad eines Dallara-Lotus greifen.

Alex Tagliani

Alex Tagliani wechselt zur neuen Saison von Sam Schmidt zu Bryan Herta Zoom

"Wir sind stolz darauf zu verkünden, dass Alex Tagliani in unserer ersten vollen IndyCar-Saison zum Team stoßen wird", lässt Teamchef Herta verlauten und verweist darauf, dass die "immense Erfahrung und der Enthusiasmus" des Kanadiers "perfekt zu uns passen". Als Renningenieur bei BHA fungiert wie schon in der abgelaufenen Saison - als man in Kooperation mit dem damaligen Tagliani-Arbeitgeber Sam Schmidt Motorsports (SSM) sporadisch an den Start ging - Todd Malloy.

Dan Wheldon

Mit Dan Wheldon feierte Bryan Herta in Indianapolis 2011 seinen größten Sieg Zoom

"Ich bin sehr froh, für BHA zu fahren", freut sich Tagliani, der Teamchef Herta als ehemaligen Fahrerkollegen noch aus gemeinsamen ChampCar-Tagen kennt. "Ich kenne Bryan inzwischen solange, dass ich genug Zeit hatte, herauszufinden, dass er ein netter Kerl ist, der seinen Weg geht. Er verdient einfach ein gutes IndyCar-Team und ich bin froh, ihn auf diesem Weg begleiten zu dürfen."

Auf die Zusammenarbeit mit dem neuen Motorenpartner Lotus in dessen IndyCar-Debütsaison freut sich Tagliani ebenfalls: "Es ist eine große Ehre für mich, die Marke Lotus als Werksfahrer zu vertreten. Lotus besitzt eine unglaubliche Geschichte im Motorsport. Ich freue mich darauf, sowohl bei der Entwicklung des Motors als auch des Teams ganz nah dabei zu sein." Neben BHA setzen in der IndyCar-Saison 2012 zudem die Teams von HVM und Dreyer & Reinbold auf Lotus-Power.

Aufgrund des Status als offizielles Lotus-Partnerteam wird der BHA-Dallara von Tagliani im traditionellen Schwarz/Gold des Herstellers daherkommen. Im Februar wird der Kanadier erstmals ins Cockpit des von Lotus befeuerten Dallara DW12 seines neuen Arbeitgebers klettern, bevor er im Rahmen der offiziellen Vorsaionstests in Sebring (5. bis 9. März) letztmalig vor dem Saisonauftakt in St. Petersburg Gelegenheit dazu haben wird.

In der Saison 2011 machte BHA beim Höhepunkt des Jahres in Indianapolis von sich reden, als Dan Wheldon beim ersten Auftritt des Jahres - sowohl auf ihn selbst als auch auf das Team bezogen - überraschend zum vielumjubelten Indy-500-Sieg fuhr. Ironie des Schicksals: Keine fünf Monate später räumte Indy-Polesetter Tagliani das Cockpit seines SSM-Dallara in Las Vegas für Wheldon, der im tragischen Massenunfall im Rennen am 16. Oktober sein Leben lassen musste...

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Formelsport-Videos

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights

Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde
Wie Mick Schumacher Titelkandidat wurde