Startseite Menü

Offiziell: Tracy fährt in Watkins Glen

Paul Tracy wird am 4. Juli in Watkins Glen für Dreyer and Reinbold Racing fahren und bildet dort mit Justin Wilson ein starkes IndyCar-Gespann

(Motorsport-Total.com) - Was die IndyCar-Spatzen von den Dächer pfiffen, ist nun auch offiziell besiegelt: Paul Tracy wird am 4. Juli in Watkins Glen den Dreyer-and-Reinbold-Dallara mit der Startnummer 24 fahren, in dem Mike Conway beim Indy 500 so schwer verunglückte. Nach Tomas Scheckter und Graham Rahal ist Tracy damit bereits der dritte Conway-Ersatz.

Paul Tracy

Paul Tracy feiert am kommenden Wochenende sein IndyCar-Comeback Zoom

"Es ist ein gutes Gefühl, vor den beiden Kanada-Rennen in Toronto und Edmonton ein wenig Rennpraxis zu bekommen", erklärte das 41-jährige IndyCar-Urgestein. In Kanada wird der Lokalmatador dann für KV Racing antreten. Damit wird Tracy zum Teamkollegen von Justin Wilson, der in Watkins Glen im Vorjahr die Oberhand behielt.#w1#

"Mit Paul und Justin haben wir nun ein extrem starkes Paket", machte Teamchef Robbie Buhl keinen Hehl aus den hohen Ambitionen in seiner Mannschaft. Rahal wird am amerikanischen Unabhängigkeitstag übrigens aller Voraussicht nach nicht in einem dritten Dreyer-and-Reinbold-Dallara sitzen, was für die folgenden beiden Kanada-Rennen jedoch im Bereich des Möglichen liegt.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 22:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
02.12. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Folgen Sie uns!

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Laurin & Klement BSC von 1908: Ur-Sportwagen von Skoda
Laurin & Klement BSC von 1908: Ur-Sportwagen von Skoda

EICMA 2018: Die 10 Motorrad-Highlights
EICMA 2018: Die 10 Motorrad-Highlights

Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod
Lambor-gaga: Lamborghini Espada wird zum irren Hot Rod

Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt
Mercedes E-Klasse Limousine Facelift (2020) erstmals erwischt

Jaguar F-Type Roadster mutiert zum Rallyeauto
Jaguar F-Type Roadster mutiert zum Rallyeauto

Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend
Ferrari F40 Tribute ist schlicht atemberaubend

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!