powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Milka Duno unterschreibt bei Dale Coyne

Milka Duno wird in ihrer vierten IndyCar-Saison zum ersten Mal alle 17 Saisonrennen bestreiten - fünf Frauen in der IndyCar-Serie

(Motorsport-Total.com) - Dale Coyne Racing ist nicht gerade bekannt dafür, seine Piloten für die jeweilige IndyCar-Saison früh zu benennen. So auch im Jahr 2010: Lediglich zehn Tage vor dem Saisonauftakt in Sao Paulo wurde am Donnerstag zumindest das erste von zwei Cockpits offiziell besetzt.

Milka Duno

Milka Duno wird 2010 für Dale Coyne Racing alle 17 Saisonrennen fahren Zoom

Milka Duno wird in der anstehenden Saison 2010 alle 17 IndyCar-Rennen im Dallara-Honda mit der Startnummer 18 bestreiten. Die 37-jährige Venezolanerin geht damit in ihre bereits vierte IndyCar-Saison. "In den vergangenen drei Jahren konnte ich immer nur einen Teil der Rennen fahren", freut sich Duno. "Nun gibt es eine Konstanz und das ist ein Schlüsselfaktor für gute Resultate."#w1#

Vor allem die Straßenkurse und Rundstrecken stehen dabei im Dale-Coyne-Fokus. "Wir kennen Milkas Stärken auf den Ovalen", so Dale Coyne. "Nun freuen wir uns darauf, uns auf die Rundstrecken zu konzentrieren." Dazu kündigte das Team ein umfangreiches, aber nicht näher definiertes Testprogramm an. Damit werden 2010 mit Danica Patrick, Sarah Fisher, Ana Beatriz, Simona de Silvestro und Milka Duno fünf weibliche IndyCar-Piloten aktiv.

Wer in dieser Saison das zweite Dale-Coyne-Auto fahren darf, soll in der kommenden Woche bekannt gegeben werden. Graham Rahal wird es wohl nicht sein. Einige Indizien sprechen für J.R. Hildebrand, den 22-jährigen IndyLights-Champion aus San Francisco, der vor wenigen Wochen in Sebring testen durfte.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Das neueste von Motor1.com

Audi Q5 55 TFSI e quattro (2019) mit Plug-in-Hybrid-Antrieb
Audi Q5 55 TFSI e quattro (2019) mit Plug-in-Hybrid-Antrieb

Bürstner Lyseo M: Wohnmobil auf Basis des Mercedes Sprinter
Bürstner Lyseo M: Wohnmobil auf Basis des Mercedes Sprinter

ADAC-Kindersitztest 2019: Zwei Modelle versagen
ADAC-Kindersitztest 2019: Zwei Modelle versagen

Unterwegs im Dallara Stradale: Dalli Dalli, Dallara!
Unterwegs im Dallara Stradale: Dalli Dalli, Dallara!

Hyundai entwickelt Elektro-Sportwagen gemeinsam mit Rimac
Hyundai entwickelt Elektro-Sportwagen gemeinsam mit Rimac

Seat Leon Cupra als Hot-Wheels-Einzelstück
Seat Leon Cupra als Hot-Wheels-Einzelstück

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total Business Club