Startseite Menü

Josef Newgarden fährt auch 2016 für CFH

Mangels freier Cockpits bei den Topteams der IndyCar-Serie fährt Josef Newgarden auch in der Saison 2016 für CFH Racing - Geht Ed Carpenters Plan auf?

(Motorsport-Total.com) - Das Transferkarussell im Hinblick auf die IndyCar-Saison 2016 kommt nur schwer in Gang. Spektakuläre Fahrerwechsel zeichnen sich derzeit nicht ab. Einer, der nach starken Auftritten in der Saison 2015 mit anderen Teams in Verbindung gebracht wurde, ist Josef Newgarden. Nun aber gibt CFH Racing bekannt, dass der 24-Jährige aus Hendersonville (Tennessee) auch in der kommenden Saison für das Team fahren wird.

Josef Newgarden

Josef Newgarden bleibt CFH Racing für eine weitere Saison erhalten Zoom

"Ich freue mich sehr, weiter für CFH Racing zu fahren", sagt Newgarden und spricht von großem Vertrauen, das die Teambesitzer Ed Carpenter und Sarah Fisher in ihn haben. "Sie geben mir alle Werkzeuge, die ich brauche, um einen Rennwagen zu fahren und dabei Erfolg zu haben", so der Überraschungsmann der abgelaufenen IndyCar-Saison 2015.

Auf dem permanenten Rundkurs im Barber Motorsports Park in Birmingham (Alabama) errang Newgarden Ende April seinen ersten Sieg. Zwei Monate später ließ er auf dem Stadtkurs im kanadischen Toronto einen zweiten folgen. Zudem beendete er die Ovalrennen auf dem Iowa Speedway und dem Pocono Raceway auf Platz zwei. In Milwaukee errang er seine erste Pole-Position. Beim Saisonfinale in Sonoma war der CFH-Pilot einer von sechs Fahrern, die mit Titelchancen anreisten. Mit 345 Führungsrunden verbrachte Newgarden in der abgelaufenen Saison mehr Runden auf Platz eins als jeder andere Fahrer im Feld.

Graham Rahal, Josef Newgarden, Scott Dixon

Birmingham im April: Newgardens erster von bislang zwei IndyCar-Siegen Zoom

Bei CFH Racing erkennt Newgarden "großes Potenzial" und glaubt, "dass wir 2016 so richtig durchstarten können". Teammitbesitzer Ed Carpenter, der bei den Ovalrennen im IndyCar-Kalender 2015 als Teamkollege von Newgarden auftrat, während die Rundkursrennen von Luca Filippi bestritten wurden, merkt an: "So wie es vor einem Jahr unsere Priorität war, Josef zu halten, so war galt das auch für dieses Jahr. Unser Ziel ist es, ihn für lange Zeit in einem CFH-Auto fahren zu sehen."

Ob Carpenters Plan langfristig aufgeht, steht freilich auf einem anderen Blatt. Mit den Topteams der IndyCar-Szene stand Newgarden während der vergangenen Wochen und Monate in Kontakt. Weil aber weder bei Chip Ganassi Racing noch bei Team Penske für 2016 ein Cockpit frei ist und bei Andretti Autosport wieder einmal das Budget für ein zusätzliches Auto der Knackpunkt ist, muss sich der junge US-Amerikaner mit einem Wechsel gedulden.

Es ist kein Zufall, dass Newgarden bei CFH Racing zunächst nur um ein Jahr verlängert hat. Ob es für ihn zur Saison 2017 mit einem Teamwechsel klappt, wird sich zeigen. Zunächst einmal möchte der Shootingstar der Saison 2015, der seit 2012 in der IndyCar-Serie fährt, mit seinem bisher einzigen Arbeitgeber so richtig durchstarten und Gesamtplatz sieben aus der abgelaufenen Saison verbessern.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Elektriker (W/M) in der Fahrzeug- und Softwareentwicklung
Elektriker (W/M) in der Fahrzeug- und Softwareentwicklung

IHRE AUFGABEN: In unserem Team in München warten, überprüfen und bestücken Sie komplexe elektrotechnische Testsysteme, die in der Automobilindustrie eingesetzt werden ...