powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Iowa: Castroneves gewinnt das Einzelzeitfahren

Helio Castroneves (Penske) dreht im Einzelzeitfahren von Iowa die schnellste Runde - die Besetzung der drei Vorläufe für die Startaufstellung steht

(Motorsport-Total.com) - IndyCar-Tabellenführer Helio Castroneves (Penske-Chevrolet) war auf dem Iowa Speedway der schnellste Pilot im Einzelzeitfahren über eine fliegende Runde. Der "Spiderman" benötigte auf dem 7/8-Meilen-Oval eine Zeit von 17,332 Sekunden, was einem Schnitt von 185,687 Meilen pro Stunde (298,83 km/h) entspricht und zudem einen offiziellen Rundenrekord ergibt. "Ich bin ziemlich happy", sagte Castroneves. "Im Gegensatz zu Milwaukee haben wir hier ein tolles Setup."

Helio Castroneves

Helio Castroneves drehte in Iowa die absolut schnellste Runde Zoom

Marco Andretti (Andretti-Chevrolet; 17,419) kam auf Rang zwei vor dem zweiten Penske-Chevy von Will Power (3.). Überhaupt wussten die sieben schnellsten Piloten allesamt ein General-Motors-Triebwerk im Heck: Tony Kanaan (KV, 4.), James Hinchcliffe (Andretti; 5.), Oriol Servia (Panther; 6.) und Ed Carpenter (Carpenter; 7). Erst Scott Dixon (Ganassi) war als Achter der beste Honda-Pilot im Feld, die wieder einmal von Chevy aufgemischt wurden.

Die Reihung des Einzelzeitfahrens ist aber nicht gleichbedeutend mit der Startaufstellung zum Iowa Corn Indy 250. Diese wird über drei Vorläufe (ab 00:45 Uhr MESZ) ermittelt. Für Heat Race 1 hat Dixon die Pole, hinter dem Neuseeländer stellen sich alle Piloten mit einer geraden Platzierung (10, 12, 14, ...) auf. In Heat Race 2 steht Carpenter auf der Pole, hinter dem sich alle Piloten mit einer ungeraden Platzierung (9, 11, 13 ...) einreihen.


Fotos: IndyCars in Iowa


Der Erste und der Zweite aus jedem dieser beiden Vorläufe über je 50 Runden und die Top 6 aus dem Einzelzeitfahren bilden schließlich das Feld für Vorlauf Nummer drei, das Castroneves anführen wird. Auch dabei geht es über 50 Runden, in denen die Top 10 der Startaufstellung für das IndyCar-Rennen von Iowa bestimmt wird.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS
H&R-Sportfedern für den Mercedes CLS

Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille
Mächtig gewaltig: Die krassesten Kühlergrille

Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?
Könnte ein verrückter Ford Kuga Raptor Sinn machen?

Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test
Tatsächlicher Verbrauch: Honda CR-V Hybrid (2019) im Test

Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)
Der BMW X7 und seine Rivalen (Update)

Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb
Toyota Camry (2019): Avensis-Nachfolger mit Hybridantrieb

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!