powered by Motorsport.com

IndyCar 2023: Übersicht Fahrer, Teams und Fahrerwechsel

Der aktuelle Ausblick auf die IndyCar-Saison 2023 mit sämtlichen Fahrern und Teams, den Fahrerwechseln und den Spekulationen für die noch freien Cockpits

(Motorsport-Total.com) - Der Rennkalender für die IndyCar-Saison 2023 steht fest. Los geht das neue Rennjahr der populären US-Formelserie am 5. März in St. Petersburg (Florida). Das letzte der 17 Rennen findet am 10. September auf dem dann neu asphaltierten Laguna Seca Raceway (Kalifornien) statt.

Hinsichtlich der Besetzungen der Teams gibt es für die IndyCar-Saison 2023 den einen oder anderen Fahrerwechsel zu vermelden.

Wir geben in Form der Fotostrecke oben und in der tabellarischen Übersicht unten einen Überblick über die Silly-Season mit den bestätigten und den im Gespräch befindlichen Fahrern.

Neuestes Update: Rahal Letterman Lanigan Racing (9. Februar)

Übersicht: Teams und Fahrer für die IndyCar-Saison 2023

Penske (Chevrolet) - drei Autos:
Josef Newgarden, Scott McLaughlin, Will Power

McLaren (Chevrolet) - vier Autos (drei Vollzeit):
Patricio O'Ward, Felix Rosenqvist, Alexander Rossi, Tony Kanaan *

Shank (Honda) - zwei Autos:
Helio Castroneves, Simon Pagenaud

Ganassi (Honda) - vier Autos:
Marcus Ericsson, Scott Dixon, Alex Palou, Marcus Armstrong * Takuma Sato *

Foyt (Chevrolet) - zwei oder drei Autos (zwei Vollzeit):
Santino Ferrucci, Benjamin Pedersen, ??

Rahal (Honda) - vier Autos (drei Vollzeit):
Graham Rahal, Jack Harvey, Christian Lundgaard, Katherine Legge *

Paretta (Chevrolet) - ein Auto *:
Simona de Silvestro *

Coyne (Honda) - zwei Autos:
David Malukas, Sting Ray Robb

Carpenter (Chevrolet) - drei Autos (zwei Vollzeit):
Conor Daly, Rinus VeeKay, Ed Carpenter *

Dreyer & Reinbold (Chevrolet) - zwei Autos *:
Ryan Hunter-Reay *, Stefan Wilson *

Andretti (Honda) - fünf Autos (vier Vollzeit):
Colton Herta, Kyle Kirkwood, Romain Grosjean, Devlin DeFrancesco, Marco Andretti *

Juncos (Chevrolet) - zwei Autos:
Callum Ilott, Agustin Canapino

* ausgewählte Rennen

Neueste Kommentare

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

13. Januar 2024

Qualifying LIVE auf ran.de tba
Rennen LIVE auf ran.de tba
Anzeige

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!