Startseite Menü

Hildebrand bekommt das Panther-Cockpit

Signalwirkung bei den IndyCars? Ohne einen Cent Mitgift mitzubringen, bekommt J.R. Hildebrand tatsächlich das Panther-Cockpit

(Motorsport-Total.com) - J.R. Hildebrand hat es offenbar tatsächlich geschafft: Nach den Informationen von 'SpeedTV.com' wird der 22-jährige Kalifornier in der kommenden IndyCar-Saison 2011 das Panther-Cockpit bekommen, in dem in den vergangenen beiden Jahren Dan Wheldon saß. Eine diesbezügliche offizielle Verlautbarung soll am heutigen Dienstag folgen.

Dan Wheldon

Der Panther-Dallara wird 2011 von J.R. Hildebrand gefahren werden Zoom

"Es ist nicht zu beschreiben, wie sehr mich das freut", wird Hildebrand zitiert. "Ich habe mich die IndyCar-Leiter hochgearbeitet und habe nun eines der Top-Cockpits bei den IndyCars bekommen. Davon habe ich immer geträumt." In der Tat: Der Mann aus Sausalito nahe San Francisco durchlief fast alle US-Nachwuchsklassen, inklusive Formel Atlantic und IndyLights, wo er 2009 den Titel gewann.

Zudem fuhr er in der A1GP-Serie für Team USA und testete im Winter 2009 den Formel-1-Boliden von Force India. In der abgelaufenen IndyCar-Saison 2010 ersetzte er in Mid-Ohio und auf seiner Heimstrecke in Sonoma den verletzten Mike Conway bei Dreyer-and-Reinbold-Racing. Bei einem zweitägigen Panther-Test vergangene Woche in Phoenix muss Hildebrand das Team beeindruckt haben, denn er bekam das Cockpit der Startnummer vier, "ohne einen Sponsor mitzubringen."

"Das ist schon etwas besonderes, denn ich bin in einem Umfeld aufgewachsen, in dem Piloten dazu gezwungen werden, sich um das Sponsorenfinden zu bemühen." Unter diesem Aspekt betrachtet, ist das Hildebrand-Engagement ein weiterer Schritt in den Plänen von IndyCar-Chef Randy Bernard. Dessen Ziel ist es, so schnell wie möglich von den Bezahlfahrern Abstand zu gewinnen und anstelle dessen seine eigenen Stars zu kreieren. US-Boy Hildebrand hat es geschafft.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Softwareentwickler Embedded Systems w/m
Softwareentwickler Embedded Systems w/m

Standort(e): Barcelona Berlin Braunschweig Detroit Frankfurt Friedrichshafen Großraum München Herxheim Ingolstadt Köln Lollar Rülzheim Stuttgart TokioSo gestalten Sie ...

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Aktuelle Formelsport-Videos

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten

IndyCar Sonoma: Rennhighlights
IndyCar Sonoma: Rennhighlights