powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Drittes Baltimore-Training: Pagenaud ganz vorn

Simon Pagenaud (Schmidt-Honda) holt sich die Bestzeit im dritten Freien Training in Baltimore - Scott Dixon und Will Power kommen sich erneut in die Quere

(Motorsport-Total.com) - Während sich Simon Pagenaud (Schmidt-Honda) auf dem Stadtkurs von Baltimore die letzte Trainingsbestzeit vor dem Qualifying sicherte, kamen sich Scott Dixon (Ganassi-Honda; 2.) und Will Power (Penske-Chevrolet; 3.) nur sechs Tage nach ihrem Zwischenfall in der Boxengasse von Sonoma erneut in die Quere.

Simon Pagenaud

Simon Pagenaud holte sich die letzte Bestzeit vor dem Qualifying Zoom

Kurz nach Beginn der Session gerieten die beiden in Turn 12 aneinander. Power wollte an Dixon vorbei, doch es kam zu einem Missverständnis inklusive Berührung. Während der Ganassi-Pilot aus Neuseeland an der Streckenbegrenzung parkte, konnte der Australier in Diensten des Penske-Teams seine Fahrt fortsetzen. Nach einem Wechsel der Nase ging der Trainingsbetrieb auch für Dixon weiter.

An der Spitze der Zeitenliste hatte Pagenaud nach Ablauf der 45 Trainingsminuten 0,110 Sekunden Vorsprung auf Dixon und 0,144 auf Power. Dahinter reihten sich Sebastien Bourdais (Dragon-Chevrolet) und James Jakes (Rahal-Honda) ein. Tabellenführer Helio Castroneves (Penske-Chevrolet; 11.) verpasste auch in der dritten Session des Wochenendes den Sprung in die Top 10.


Fotos: IndyCars in Baltimore


Die beiden KV-Piloten Tony Kanaan (19.) und Simona de Silvestro (22.) kamen bei unabhängigen Zwischenfällen kurzzeitig vom rechten Weg ab; Der Indy-500-Sieger aus Brasilien rutschte in Turn 4 geradeaus, nachdem er den Bremspunkt für die 90-Grad-Links verpasst hatte. De Silvestro rutschte nahezu zeitgleich in Turn 8 in die Reifenstapel.

Das Qualifying zum Grand Prix of Baltimore geht ab 18:00 Uhr MESZ über die Bühne.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
24.05. 19:25
Motorsport - Porsche Carrera Cup, Magazin
25.05. 12:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE