powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Baltimore: Vautier vorn - Power im Reifenstapel

Tristan Vautier (Schmidt) führt im zweiten Freien Training in Baltimore eine fünfköpfige Honda-Fraktion an der Spitze der Zeitenliste an - Will Power im Reifenstapel

(Motorsport-Total.com) - Das zweite Freie Training zum Grand Prix of Baltimore wurde zu einer klaren Angelegenheit für die Honda-Fraktion. Rookie Tristan Vautier (Schmidt) fuhr in 1:19.479 Minuten Bestzeit und drückte damit im Vergleich zur zur Bestzeit von Penske-Pilot Will Power aus dem ersten Freien Training die Messlatte um 1,4 Sekunden nach unten.

Will Power

Nach Bestzeit im ersten landete Will Power im zweiten Training neben der Strecke Zoom

Vautiers erster Verfolger war Rahal-Speerspitze Graham Rahal, gefolgt von Josef Newgarden (Fisher), Scott Dixon (Ganassi) und Simon Pagenaud im zweiten Boliden von Sam Schmidt. Penske-Pilot Power war als Sechstschnellster bester Vertreter mit einem Chevy-Triebwerk im Heck. Kurz vor Schluss der Session landete der Australier in den Reifenstaplen von Turn 9 und beschädigte sich dabei die Front seines Dallara.

Indy-500-Sieger Tony Kanaan (KV), der am Sonntag einen neuen IndyCar-Rekord aufstellen wird, schloss das zweite Freie Training auf Rang sieben ab. Takuma Sato (Foyt-Honda), Sebastien Bourdais (Dragon-Chevrolet) und Dario Franchitti (Ganassi-Honda) machten die Top 10 komplett. Tabellenführer Helio Castroneves (Penske-Chevrolet) ließ es wie schon in Session 1 ruhig angehen und reihte sich auf Position 13 ein.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
01.06. 19:30
Motorsport - Porsche GT Magazin
02.06. 23:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
07.06. 21:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
08.06. 11:45
Motorsport Live - ADAC Formel 4
08.06. 13:10

Aktuelle Bildergalerien

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

W-Series in Hockenheim 2019
W-Series in Hockenheim 2019

Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!
Die Formel E 2018/19: Acht Rennen, acht verschiedene Sieger!

Formel 2 2019: Baku
Formel 2 2019: Baku

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Folgen Sie uns!

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari
Grande Emozioni: Das Museo Enzo Ferrari

Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)
Dreiräder vom Twike über den Peel P50 bis zum CanAm Spyder (2019)

Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise
Skoda Kodiaq (2019): Ausstattungen, Motoren, Preise

H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet
H&R-Sportfedern für das 8er BMW Cabriolet

BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este
BMW 2200ti Garmisch: Bertone-Studie feiert Wiedergeburt in Villa d'Este

Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt
Mercedes-AMG GLB 45 (2020) Erlkönig erstmals erwischt