powered by Motorsport.com
  • 12.02.2009 · 11:39

  • von Pete Fink

Danica Patrick wieder im Bikini

Nach 2008 hat sich Danica Patrick erneut als Fotomodell für die neueste "Swimmsuit"-Sonderausgabe der 'Sports Illustrated' ablichten lassen

(Motorsport-Total.com) - IndyCar-Superstar Danica Patrick hat sich wieder als Fotomodell betätigt: Die hübsche Rennamazone hat sich für die "Swimmsuit"-Sonderausgabe 2009 der 'Sports Illustrated' ablichten lassen. Gleiches unternahm die 26-Jährige bereits im Vorjahr, was ihr in Sachen Popularität mit Sicherheit nicht geschadet hat.

Danica Patrick

Danica Patrick sorgte schon 2008 mit ihren Bikini-Fotos für Aufsehen

Zwei kleine Unterschiede zur Ausgabe 2008 gibt es jedoch: In diesem Jahr posierte Patrick nicht am Strand, sondern in einem Fotostudio in New York - passenderweise vor einem silbernen Shelby Cobra 427. "Das hat wieder eine Menge Spaß gehabt", ließ das "Supergirl" ausrichten. "Die meisten meiner Fotoshootings habe ich in Studios machen lassen. Daher habe ich mich sofort wohlgefühlt."#w1#

Zudem ist Patrick in diesem Jahr nicht das Covergirl. Diese Funktion übernahm das israelische Model Bar Refaeli. Ein Foto Patricks ziert jedoch die Frontpage in einem kleineren Kasten rechts oben. 'SI' erwartet nicht weniger 70 Millionen Betrachter der Sonderausgabe 2009, und etwa 250 Millionen Klicks auf die 34 Patrick-Fotos samt Video, die sie hier betrachten können.

Das Heft ist in den USA seit Dienstag im Handel. Zudem wurden über 150.000 Poster gedruckt, die die Bikini-Fotos von Patrick samt dem aktuellen IndyCar-Kalender 2009 beinhalten. "'SI' portraitiert Frauen in einer sehr angenehmen Art und Weise", so Patrick. "Ich fühle mich geehrt, dass sie mich wieder um ein Mitwirken an dieser Sonderausgabe gefragt haben."

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter