Startseite Menü

Bourdais-Durchbruch: Nächster Halt Podium?

Mit Platz sechs holte Sebastien Bourdais in Toronto sein bestes Saisonergebnis und nun soll in Edmonton der nächste Schritt folgen

(Motorsport-Total.com) - Erst Startplatz sieben, im Rennen dann Rang sechs. Toronto bedeutete für Sebastien Bourdais nichts anderes als einen kleinen Durchbruch in seinem bislang eher durchwachsenen IndyCar-Comebackjahr. Und: Wie sein Dale-Coyne-Team berichtet, überholte der 32-jährige Franzose am Sonntagabend die meisten Konkurrenten unter Grüner Flagge.

Sebastien Bourdais

Volle Attacke: Sebastien Bourdais ließ es in Toronto krachen... Zoom

Dies lag auch an seiner Strategie. Bourdais war einer derjenigen, die beim Fallen der zweiten Gelben Flagge noch nicht beim Tanken waren. Das warf ihn von Rang vier auf 19 zurück. Nach seinem zweiten und letzten Boxenstopp war der Ex-Formel-1-Pilot nur auf Position 16 zu finden. In den verbleibenden 33 Runden kämpfte er sich auf Platz sechs nach vorne.


Fotos: IndyCars in Toronto


"Das ist für uns ein großer Erfolg, ich bin sehr zufrieden", sagte Bourdais. Seine Analyse: "Nachdem wir am Samstag ein paar wesentliche Änderungen am Auto vorgenommen hatten, haben wir endlich den Speed gefunden, den wir das ganze Jahr über gesucht hatten. Nun werden wir diesen Schwung nach Edmonton mitnehmen und dort versuchen, auf das Podium zu fahren."

Was laut Teamchef Dale Coyne bereits in Toronto fällig gewesen wäre. "Sebastien ist ein großartiges Rennen gefahren. Leider fielen die Gelbphasen so, dass eine Menge anderer Piloten davon profitieren konnten. Uns haben sie sehr geschadet. Wir hätten hier eine Podestplatzierung verdient gehabt, aber ich bin trotzdem hochzufrieden mit den Performanceschritten, die wir an diesem Wochenende erzielen konnten."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Grafikdesigner/in
Grafikdesigner/in

HG-Motorsport kann als Unternehmen im Tuning-Sektor auf eine 20-jährige Erfahrung zurückblicken. Unser Team ist weltweiter Ansprechpartner, Lieferant und Entwickler von ...

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Helio Castroneves in ungewohnter Mission
Helio Castroneves in ungewohnter Mission

IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten
IndyCar Sonoma 2018: Das Rennen in 30 Minuten