powered by Motorsport.com

ZVO gerettet! Neuer Name, neuer Investor, neue Philosophie

JVO Racing beerbt das Team ZVO und setzt jeweils einen Mercedes-AMG im ADAC GT Masters und der ADAC GT4 Germany ein - Philipp Zakowski in neuer Rolle

(Motorsport-Total.com) - Das bisherige Team ZVO ist gerettet: Ein neuer Investor, dessen Identität das Team noch geheim hält, hat die Mannschaft von Jörg van Ommen und Philipp Zakowski vor der Pleite gerettet. Der neue Name JVO Racing verrät es bereits: Van Ommen ist nun alleiniger Geschäftsführer, die Zakowski & van Ommen GmbH wird in van Ommen GmbH umbenannt.

ZVO wird zu JVO und tritt weiter im ADAC GT MAsters und deR ADAC GT4 Germany an

ZVO wird zu JVO und tritt weiter im ADAC GT Masters und der ADAC GT4 Germany an Zoom

Philipp Zakowski ist als Geschäftsführer ausgeschieden, bleibt dem Team aber in beratender Funktion erhalten. Informationen von 'Motorsport-Total.com' zufolge wird er sich in diesem Jahr auch anderen Projekten widmen. Es freue ihn besonders, "weiter mit meinem Freund Jörg zusammenzuarbeiten", sagt er.

Das Team vollzieht eine deutliche Neuausrichtung in seiner Philosophie. ZVO Racing fuhr im vergangenen Jahr direkt als AMG-Performanceteam mit Werksfahrern spektakuläre Erfolge ein und war nach Einzelsiegen (fünf) das erfolgreichste Team im ADAC GT Masters. Nun wird das Thema Nachwuchsförderung im Vordergrund stehen.

"Der Motorsport befindet sich im Umbruch, was sich nicht zuletzt anhand der neuen Serienlandschaft in Deutschland zeigt. In diesen Zeiten sind Flexibilität und Bodenständigkeit gefordert. Genau diese Werte verkörpert JVO Racing in diesem neuen Kapitel, in dem wir gemeinsam mit jungen Fahrern auf die Jagd nach Erfolg gehen werden", sagt Jörg van Ommen.

Der ehemalige DTM-Pilot ist in der Nachwuchsförderung bei Weitem kein Unbekannter. In den 2000er-Jahren war er Geschäftsführer der Motorsport Akademie Nürburgring und leitete eine eigene Kartserie, aus der GT-Stars wie Robert und Alfred Renauer, Manuel Metzger, Frank Kechele, Marco Wittmann, Nico Bastian, Daniel Keilwitz und auch Philipp Zakowski hervorgegangen sind.


Fotostrecke: Faktencheck: Die ADAC GT Masters-Saison 2022

"Es freut mich umso mehr, als dass wir uns konsequenter Nachwuchsförderung verschreiben und jungen Talenten eine Chance geben, sich in einem hochprofessionellen Umfeld zu beweisen", so van Ommen.

Van Ommen für Abrüstung im ADAC GT Masters

JVO ist nach Walkenhorst das zweite Team, das sich offiziell zum ADAC GT Masters 2023 bekennt. Im Zuge der DTM-Akquise durch den ADAC ist die Deutsche GT-Meisterschaft momentan auf der Suche nach einer Identität innerhalb des DTM-Pakets.

Van Ommen spricht sich im Gespräch mit 'Motorsport-Total.com' für eine Abrüstung in der Deutschen GT-Meisterschaft aus: "Müssen wir wirklich nach jeder Session die Unterböden wechseln?" Im Zuge der Professionalisierung des ADAC GT Masters kamen solche Auswüchse zustande, die die Kosten stark hochtrieben.

Die in Mendig ansässige van Ommen GmbH wird auch weiterhin im Bereich Event und Catering tätig bleiben. Ebenfalls unberührt von den Veränderungen bleiben die Einsätze des Teams in der Ferrari Challenge. Diese wurden auch zu ZVO-Zeiten von van Ommen gestemmt.


Fotostrecke: Alle Meister des ADAC GT Masters

ZVO war 2022 mit Investitionen von Firmen von Georg Haub, bekannt als Gesellschafter des Tengelmann-Konzerns, im ADAC GT Masters durchgestartet. Vor allem die Paarung Fabian Schiller/Jules Gounon erwies sich als Volltreffer, da beide sowohl fahrerisch als auch menschlich ein ausgezeichnetes Duo bildeten.

"Gerne hätten wir in der bisherigen Konstellation weitergemacht, was leider trotz anderslautender Zusagen nicht möglich gewesen ist", sagt Zakowski. Georg Haubs Sohn Robert trat im vergangenen Jahr zunächst mit Gabriela Jilkova, später mit Theo Nouet in der ADAC GT4 Germany an.

ADAC GT MASTERS

ADAC GT Masters Livestream

Nächstes Event

Hockenheimring

21. - 23. Oktober

Qualifying 1 Sa. 09:20 Uhr
Rennen 1 LIVE bei NITRO Sa. 12:30 Uhr
Qualifying 2 So. 09:20 Uhr
Rennen 2 LIVE bei NITRO So. 12:30 Uhr

GT-Masters-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen GT-Masters-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!