powered by Motorsport.com
  • 22.11.2007 · 14:17

  • von Bianca Leppert

Wo fährt Senna in der Saison 2008?

Bruno Senna steckt mitten in der Saisonvorbereitung für 2008 - noch ist allerdings nicht raus, in welchem Team er antreten wird

(Motorsport-Total.com) - Nicht nur die Teams schauen sich momentan nach ihren Fahrern für die kommende Saison um, sondern auch die Fahrer loten ihre Möglichkeiten aus. Dazu gehört auch Bruno Senna, Neffe des verunglückten Ayrton Senna. Der Brasilianer muss nach dem achten Platz in der Debütsaison für 2008 nun ganz klar die Meisterschaft im Visier haben. Um dieses Ziel zu erreichen, wägt er ab, welches Team ihn dabei am besten unterstützen kann. Bisher fuhr der 24-Jährige für Arden International.

Bruno Senna

Senna will in den nächsten zwei bis drei Wochen über seine Zukunft entscheiden

"Ich glaube, dass auch andere Teams durch meine Leistungen mein Potenzial wahrgenommen haben", sagte Senna gegenüber Crash.net Radio im Rahmen seiner Testfahrten fürb iSport und Campos im vergangenen Monat. "Ich habe gute Verhandlungsbedingungen bei beiden Teams und ich sprach bereits mit beiden Teams."#w1#

Senna sorgte besonders zu Saisonbeginn für eine Überraschung. Der Rookie gewann in Barcelona gleich sein erstes GP2-Rennen seiner Karriere. In Magny Cours und Monza schaffte er es immerhin auf das Podium. Eine noch bessere Empfehlung für die Formel 1 wäre jedoch der Gewinn der Meisterschaft im kommenden Jahr. iSport stellte in Timo Glock 2007 den Meister der GP2-Serie, Campos verhalf Giorgo Pantano zum dritten Gesamtplatz.

"Campos ist ein spanisches Team und wir haben gute Verbindungen zu Santander, aber wir haben auch eine gute Beziehung zu iSport. Meine Sponsoren müssen aber verstehen, dass ich und mein Managment besser wissen, welchen Schritt wir als nächstes gehen. Campos ist sehr konkurrenzfähig und hat ein starkes technisches Team. Momentan loten wir aus, was der beste Schritt wäre."

Diese Entscheidung soll in nächster Zeit fall. Sennas Schwester und Managerin Bianca ist in Brasilien und steckt mitten in den Verhandlungen für 2008.

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt