powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Pirelli: Aggressive Herangehensweise auch in der GP2

Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery ist mit der Testarbeit der GP2-Reifen für 2011 zufrieden - Die Nachwuchspiloten sollen lernen, wie man sich die Pneus richtig einteilt

(Motorsport-Total.com) - Pirelli wird in der kommenden Saison nicht nur die Formel 1, sondern auch die GP2 mit Reifen ausrüsten. Im Rahmen der Vorbereitungen für 2011 wurden auch die Pneus für die GP2 getestet. Für die Nachwuchsserie steht noch eine weitere Neuerung an, da auch ein neues Chassis zum Einsatz kommen wird. Nicht nur optisch wird das Auto an die aktuellen Formel-1-Boliden angeglichen. Die Nachwuchstalente sollen an die Königsklasse herangeführt werden. Das gilt auch für den Umgang mit den Reifen.

Auch in der GP2 will Pirelli mit den Reifen einen aggressiven Weg gehen Zoom

"Es läuft sehr gut", spricht Pirelli-Motorsportchef Paul Hembery den Stand der Testfahrten an. "Auch in der GP2 fordern sie von uns eine sehr aggressive Herangehensweise, damit die Fahrer lernen, sich die Reifen vernünftig und gut einzuteilen. Ich vergleiche das immer gern mit dem Motorradsport."

"Wenn man dort Valentino Rossi sieht, dann teilt er sich die Pneus immer perfekt ein, trägt sie durch das Rennen und holt in den letzten zwei Runden noch einmal die Keule heraus. Das ist absolut fantastisch. So etwas wollen wir in allen Arten des Motorsports wieder sehen. Wir arbeiten daran."

Der intelligente Umgang mit dem Gummi soll auch für die Spannung förderlich sein. "Seit wir mit der Formel 1 und der GP2 zusammenarbeiten ist klar, dass man sich eine aggressive Herangehensweise von unserer Seite wünscht. Aus Herstellersicht würde man lieber konservativ agieren, damit niemand über den enormen Reifenverschleiß spricht und berichtet. Aus sportlicher Sicht und im Sinne der Show muss man allerdings dafür sorgen, dass diese Reifen regelrecht zerfallen."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - Porsche Mobil 1 Supercup
30.06. 12:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
06.07. 15:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
06.07. 16:00
Motorsport Live - Porsche Carrera Cup, Rennen
07.07. 11:00
Motorsport Live - FIA World Rallycross Championship
07.07. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Formel 2 in Paul Ricard
Formel 2 in Paul Ricard

Der Kalender der Formel E 2019/2020
Der Kalender der Formel E 2019/2020

W-Series in Misano 2019
W-Series in Misano 2019

Formel 2 2019: Monaco
Formel 2 2019: Monaco

W-Series Zolder 2019
W-Series Zolder 2019

Formel 2 2019: Barcelona
Formel 2 2019: Barcelona

Motorsport-Total Business Club

Anzeige

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Bern: Die Rennhighlights
Formel E Bern: Die Rennhighlights

IndyCar 2019: Elkhart Lake
IndyCar 2019: Elkhart Lake

Mick Schumacher: Optimistisch nach Le Castellet
Mick Schumacher: Optimistisch nach Le Castellet

IndyCar 2019: Fort Worth
IndyCar 2019: Fort Worth

IndyCar Detroit: Rennen 2 in 30 Minuten
IndyCar Detroit: Rennen 2 in 30 Minuten

Folgen Sie uns!