Startseite Menü

Herck übernimmt David Price Racing

(Motorsport-Total.com) - Anfang Februar trat David Price von seiner Tätigkeit als Teamchef bei David Price Racing zurück, nun hat er auch die letzten seiner 49 Prozent Anteile an den neuen Besitzer Andre Herck verkauft. Ob das Team in Zukunft einen neuen Namen tragen wird, ist zur Stunde noch unbekannt.

Hercks 20-jähriger Sohn Michael ist bislang der einzige Pilot für die neue GP2-Saison, nachdem der Brite James Jakes offenbar ein Angebot abgelehnt hat. Price selbst will sich in Zukunft auf seine Tätigkeit als Fahrermanager konzentrieren.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - FIA World Rallycross Championship
25.11. 23:00
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert
So hat Mick Schumacher seinen Formel-3-Titel gefeiert

Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018
Mick Schumacher in der Formel-3-EM 2018

Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim
Finale der Formel-3-EM 2018 in Hockenheim

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Das neueste von Motor1.com

Tesla Model S 100D im Verbrauchstest
Tesla Model S 100D im Verbrauchstest

G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS
G-Power bringt BMW M5 auf 800 PS

Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)
Vergessene Studien: Mazda Mono-Posto (2000)

Ford Ka+ Active (2018) im Test
Ford Ka+ Active (2018) im Test

Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?
Elektrifizierung: Wo stehen die wichtigsten Marken?

Alle BMW M-Modelle im Überblick
Alle BMW M-Modelle im Überblick