Startseite Menü

Ex-GP2-Rennsieger Ricci neuer Trident-Teammanager

(Motorsport-Total.com) - Giacomo Ricci kehrt in die GP2 zurück - wenn auch nicht als Fahrer. Der 28-jährige Italiener übernimmt bei Trident die Rolle des Teammanagers und löst in dieser Position Luca Zerbini ab. Ricci wird dabei sowohl für das GP2- als auch für das GP3-Team des italienischen Rennstalls tätig sein. Erste Erfahrungen im Team-Management hatte der 28-Jährige bereits beim AutoGP-Team MLR71 gesammelt.

Ricci hatte zwischen 2008 und 2011 an 44 Rennen der GP2 beziehungsweise GP2-Asia teilgenommen. Sein einziger Sieg gelang ihm 2010 im Sprintrennen am Hungaroring für DPR. Doch trotz dieses Sieges wurde Ricci seinerzeit beim nächsten Rennen ausgewechselt, weil ihm das Geld ausgegangen war.

Motorsport bei Sport1

Sport1
ADAC Sport Gala
21.12. 00:00
ADAC Sport Gala
25.12. 14:00

Aktuelle Bildergalerien

Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Rekationen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia
Die 11 neuen Formel-E-Autos beim Test in Valencia

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total Business Club

Folgen Sie uns!