Startseite Menü

Di Grassi beerbt Pantano bei Racing Engineering

Lucas di Grassi will in der neuen GP2-Saison endlich den Titel: Teamkollege von Dani Clos bei Racing Engineering - Luiz Razia Partner von Andreas Zuber

(Motorsport-Total.com) - Die Umrisse der kommenden Saison in der GP2-Serie werden immer deutlicher. Nach und nach sind mittlerweile die besten Cockpits vergeben. Endlich ist nun auch klar, wer bei Racing Enineering den Platz von Vorjahres-Champion Giorgio Panatano einnehmen darf. Lucas di Grassi hat sich den begehrten Platz gesichert und schielt nach einem erfolgreichen GP-Teilzeitauftritt 2008 nun auf den Titel. 2007 hatte er sich dem späteren Champion Timo Glock geschlagen geben müssen.

Lucas di Grassi

Lucas di Grassi will mit Racing Engineering zum GP2-Titel fahren Zoom

"Im Gegensatz zum Vorjahr kann ich nun gleich von Beginn in der GP2-Serie angreifen", kommentierte der Brasilianer. Di Grassi hatte 2008 nur an den letzten sechs Rennwochenenden teilgenommen und es dennoch auf Platz drei der Gesamtwertung geschafft. "Nach einer guten Saison und tollen Formel-1-Tests mit Renault und Honda, bin ich nun wirklich reif für den Titel. Ich bin hoch motiviert und werde immer alles geben."#w1#

Di Grassi wird sich bei Racing Engineering mit Dani Clos auseinandersetzen müssen. Der Spanier bringt ebenfalls Testerfahrung aus der Formel 1 mit. "Dani und Lucas sind nicht nur gute Freunde, sondern sie werden auch gut zusammenarbeiten", so Teamchef Alfonso de Orleans Borbon. "Mit der Erfahrung der beiden ist es logisch, dass wir uns beide Titel zum Ziel setzen."

Auch bei FMS ist mittlerweile das zweite Cockpit vergeben. Luiz Razia wird den Platz an der Seite von Andreas Zuber einnehmen. "Ich konnte in Paul Ricard bereits für das Team testen und hatte sofort ein gutes Gefühl", kommentierte der Brasilianer. "Ich darf mit einem erfahrenen Team und mit einem erfahrenen Teamkollegen zusammenarbeiten. Daraus möchte ich natürlich das Beste machen."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Motorsport-Total.com auf Twitter

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!