powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Chilton fährt in der GP2 Asia

(Motorsport-Total.com) - Max Chilton wird in der neuen Saison der GP2 Asia für Barwa Addax starten. Der junge Brite, der in diesem Jahr in der Britischen Formel 3 zu seinem ersten Sieg fuhr, wird somit ein begehrtes Cockpit ergattern. Immerhin hatte Barwa Addax (ehemals Campos) den Russen Vitaly Petrov lange Zeit im Titelkampf gegen Nico Hülkenberg gehalten.

"Ich werde am 5. und 6. Oktober zwei Testtage in Jerez absolvieren und zwei Wochen später geht es dann schon zum ersten Saisonrennen nach Abu Dhabi", freut sich der 18-Jährige auf seinen nächsten Karriereschritt. "Ich bin leicht nervös, weil ich ein solches Auto noch nie bewegt habe, aber wir wollen mal sehen, wie es läuft. Wenn das Team mich für fähig hält, dann werde ich im kommenden Jahr die Hauptserie fahren."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - Porsche GT Magazin
21.04. 23:00
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
KfZ-Mechatroniker/in
KfZ-Mechatroniker/in

Wir suchen für unsere Werkstatt eine/n Mitarbeiter/in, der/die unser Teammit LEIDENSCHAFT unterstützt. "Tuning - Service - Motorsport", das istunser Geschäft. ...

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Twitter

Aktuelle Formelsport-Videos

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5
Jaguar: Teamchef James Barclay über die Saison 5

Die Audi-Piloten als Pizzaboten in Rom
Die Audi-Piloten als Pizzaboten in Rom