powered by Motorsport.com
  • 29.09.2009 · 12:03

  • von Britta Weddige

Coloni: Aufstiegschance für Euroserie-3000-Meister

Der Meister der Formel-3000-Euroserie darf für Colini in der GP2 Asia fahren - Kommende Woche dürfen die drei Titelanwärter in Jerez bereits testen

(Motorsport-Total.com) - Das Colini-Team ist auf Nachwuchssuche und hat sich dabei etwas Besonderes ausgedacht: Die Meister der Formel-3000-Euroserie darf im Winter die gesamte Saison in der GP2 Asia für das Team bestreiten. Damit sich die potenziellen Neuzugänge schon einmal darauf vorbereiten können, dürfen die drei Titelanwärter nächste Woche in Jerez schon einmal einen GP2-Test bei Coloni absolvieren.

Coloni

Coloni lässt den Meister der Formel-3000-Euroserie in der GP2 Asia fahren

Fabio Onidi, Marco Bonanomi und Will Bratt liegen derzeit in der Tabelle vorn, das Trio ist nur durch sechs Punkte voneinander getrennt. Diese drei können sich beim offiziellen GP2-Test kommende Woche schon einmal mit dem GP2-Boliden, dem Umfeld der Serie und ihren künftigen Konkurrenten vertraut machen.#w1#

Nach dem Test können sich die drei Titelkandidaten dann ganz auf das Saisonfinale der Formel-3000-Euroserie konzentrieren, das am 18. Oktober in Monza ausgetragen wird. Der Meister fliegt daraufhin nach Abu Dhabi, wo er am 23. und 24. Oktober am ersten offiziellen Test der GP2 Asia teilnehmen wird. Und schon eine Woche später steht in Abu Dhabi das erste GP2-Asia-Rennwochenende mit Coloni an - vor den Augen der gesamten Formel 1, die dort ihr Saisonfinale bestreitet.

Formel E powered by Ran.de

Formel-E-Livestream

Nächstes Event

Mexiko-Stadt

14. Januar

Qualifying Sa. 04:25 Uhr
Rennen Sa. 08:25 Uhr live auf ran.de

Eigene Webseite?

Kostenlose News-Schlagzeilen und Fotos für Ihre Webseite! Jetzt blitzschnell an Ihr Layout anpassen und installieren!
Anzeige

Folge uns auf Twitter

Folge uns auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt