Startseite Menü

Addax in Abu Ahabi: Proben für den Ernstfall

Beim kommenden Saisonlauf der GP2 Asia in Abu Dhabi will das Addax-Team die Strecke bestens kennen lernen, um in der Hauptsaison vorne mitzumischen

(Motorsport-Total.com) - Nächste Woche startet der zweite Lauf der GP2-Asia auf dem Yas Marina Circuit in Abu Dhabi. Für das Addax-Team steht dabei weniger der sportliche Erfolg im Vordergrund, als vielmehr eine intensive Vorbereitung für den Ernstfall, denn im Emirat wird auch in der GP2-Hauptsaison gefahren werden und da möchten die Spanier zur Stelle sein. Als Fahrer sind Giedo van der Garde und Sergio Perez vorgesehen, die auch die Hauptsaison für den Nachfolgerennstall von Campos bestreiten sollen.

Giedo van der Garde

Gideo van der Garde will sich selbst auf die Probe stellen Zoom

"Ich denke, es ist eine gute Gelegenheit, Gideo und Sergio die Strecke besser kennen lernen zu lassen. Der Yas Marina Circuit gehört ja auch zur Hauptsaison und bildet das Finale. Wir möchten um die Weltmeisterschaft kämpfen und müssen uns daher so gut wie möglich vorbereiten. Die großen Entscheidungen fallen immer am Saisonende", erklärt Teamchef Alejandro Agag.#w1#

Natürlich soll auch die Weiterentwicklung des Wagens und persönliches Training im Vordergrund stehen, wie Addax-Pilot van der Garde betont: "Ich hoffe, das Auto bestmöglich für die kommenden Rennen der Asia-Serie weiterentwickeln zu können. Es ist gut, wieder in Rhythmus zu kommen und zu sehen, wo man physisch gerade steht." Sportlich steht das Team in Abu Dhabi vor einer Herausforderung, der Saisonstart der GP2 Asia ist gründlich daneben gegangen: Ein Ausfall und drei Zielankünfte unter ferner liefen.

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
11.01. 20:00
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Folgen Sie uns!

Anzeige

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Motorsport-Total.com auf Twitter