powered by Motorsport.com
  • 18.12.2022 09:52

WRC Generations: Entwickler erklärt sich und kündigt weiteren Patch an

Trotz eines kürzlich erfolgten umfangreichen Updates gibt es noch Unzufriedenheit auf Seiten der Gamer: Entwicklerstudio hat dazu Stellung genommen, liefert eine Notlösung und stellt ein baldiges Update in Aussicht

(MST/Speedmaniacs.de) - Auch nach dem großen letzten Update für PC (V1.3.24.2) und die PlayStation- sowie Xbox-Konsolen (V1.3.24.3) von WRC Generations sind nicht alle Besitzer des Spiels mit dem Verhalten von Gaspedal und (automatischer) Kupplung zufrieden.

Titel-Bild zur News: WRC Generations

WRC Generations bereitet dem Entwicklerstudio noch einige Arbeit Zoom

Auf die geäußerte Kritik reagierte das verantwortliche Studio Kylotonn Racing Games zunächst etwas halbherzig, lenkte dann aber auf Grund vieler Nutzermeldungen schließlich ein und beschäftigte sich mit der Thematik erneut.

Wie man nun hat wissen lassen, konnte man für PC ein Problem bei der Eingabe unter Nutzung eines PS5-Controllers nachvollziehen. Eine Möglichkeit dieses Problem zu umgehen liefert man ebenfalls. Mit einem für die Woche vom 19. bis 25. Dezember 2022 angekündigten Patch will man die Situation endgültig lösen.

Konsolennutzer müssen auf das Update bis Anfang Januar 2023 warten. Dies erklärt man damit, dass durch die bevorstehenden Feiertage die Plattformbetreiber keine internen Prüfungen der eingereichten Updates mehr durchführen beziehungsweise diese nicht mehr in diesem Jahr freigegeben werden.

Beim Thema Implementierung der automatischen Kupplung wird es erstmal keine Änderungen geben. Die Verhaltsweise ist aus Sicht der Entwickler korrekt und man geht davon aus, dass die automatische Kupplung in Verbindung mit dem elektronischen Gaspedalsystem zu einigen Missverständnissen geführt hat.

Wie man erklärt, wurde die automatische Kupplung aus Gründen der Realitätsnähe implementiert und sollte die Fahrleistung nicht beeinträchtigen. Die ausführliche Erklärung des Entwicklerstudios im Originalwortlaut, einschließlich Beschreibung der Notbehelfslösung, kann über den Link direkt abgerufen werden.

Neueste Kommentare