powered by Motorsport.com
  • 22.03.2019 13:12

MotoGP 19: Herausforderndes Racing mit innovativer KI

Fans des Rennsports auf zwei Rädern erfahren hier die Neuerungen und Features mit denen Milestone antritt - plus erster Videotrailer und Screenshots

(MST/Speedmaniacs.de) - Die neue MotoGP-Saison hat bereits begonnen und mit den langsam steigenden Temperaturen dürfte es so manchen in den Fingern kribbeln selbst wieder auf die Maschine zu steigen. Gamer die ihren Idolen nicht nur zujubeln sondern selbst mit deren Rennmaschinen fahren wollen, dürfen sich auf MotoGP 19 freuen. Das Spiel zur Saison 2019 vom italienischen Entwickler und Publisher Milestone wird Anfang Juni veröffentlicht und lässt einen gegen MotoGP-Champions antreten oder in die Fußstapfen eines jungen Fahrers treten, um sich im Red Bull MotoGP Rookies Cup bis an die Spitze der Rangliste zu fahren.

MotoGP 19

Die MotoGP-Saison 2019 für Gamer hat einen Starttermin Zoom

Die Entwickler haben sich die unzähligen Rückmeldungen der Fans zu Herzen genommen und stellen der Community mit MotoGP 19 genau das zur Verfügung, was sie sich wünschten: härtere Herausforderungen, um ihre Grenzen auszureizen, ein reibungsloseres Mehrspielererlebnis, um Rennen mit Freunden in vollen Zügen zu genießen und mehr Inhalte für den Einzelspieler-Modus. Eingestimmt wird auf MotoGP 19 mit vielen Details, einem Ankündigungs-Trailer und ersten Screenshots.

Leistungsstarke KI und überarbeitetes Multiplayer-Erlebnis

Zum Release am 6. Juni für PC, PlayStation 4 und Xbox One - die Nintendo Switch-Version soll einige Wochen danach folgen -, erwarten die Käufer auch einige Neuerungen an deren erster Stelle die KI zu nennen ist. Wer nicht online fahren kann oder möchte, soll in MotoGP 19 in den vom Spiel gesteuerten Fahrern eine echte Herausforderung finden. Zusammen mit Orobix - einem Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz spezialisiert hat - arbeitete Milestone mehr als zwei Jahre an einem revolutionären KI-System auf Basis neuronaler Netzwerke. Das Ergebnis ist eine unglaublich schnelle KI mit extrem realistischem Verhalten.

Mit neuen dedizierten Servern wird das Mehrspielererlebnis in MotoGP 19 reibungslos ablaufen, heißt es aus Italien. Das bedeutet keine Verzögerungen und keine Ausreden im Falle einer Niederlage. Zudem erhält der Mehrspieler-Modus einen brandneuen Race Director-Modus, um Online-Herausforderungen mit Freunden noch attraktiver zu machen.

Zur Anpassung und Erstellung eines einzigartigen Fahrers wird es viele neue Tools und die bislang größte Auswahl der beliebtesten Accessoires und Marken geben. Mit Grafik-Editoren können eigenen Helmdesigns, Rennnummern und Butt Patches entworfen werden.

Beliebter Spielmodus wieder mit dabei plus neue Wettbewerbsklasse

Zur Freude vieler kehrt einer der beliebtesten Spielmodi zurück. Mit den historischen Herausforderungen werden die Spieler in die Lage versetzt, in die Fußstapfen legendärer Fahrer zu treten und alte Rivalitäten neu aufleben zu lassen, die in die Geschichte der MotoGP eingegangen sind und diese geprägt haben.

Wie in der realen Saison MotoGP 2019 findet in diesem Jahr das Debüt der neuen FIM Enel MotoE World Cup statt, bei der emissionsfreie Motorräder auf einigen der berühmtesten Rennstrecken der MotoGP-Championship zum Einsatz kommen.

Außerdem wird dieses Jahr die dritte Saison der MotoGP eSport Championship veranstaltet und mit einigen Neuerungen aufwarten die das Ziel verfolgen alles noch spektakulärer und wettbewerbsfähiger zu machen. Einzelheiten dazu sollen demnächst folgen.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Folgen Sie uns!

Anzeige