powered by Motorsport.com
  • 01.09.2014 · 13:26

'Sky' sichert sich Live-Rechte an der Formel E

Der deutsche TV-Partner für die Formel E steht fest: 'Sky' überträgt live und exklusiv alle Saisonrennen - Sascha Roos und Sven Heidfeld kommentieren

(Motorsport-Total.com) - 'Sky' hat sich die Übertragungsrechte an der Formel E gesichert. 'Sky' überträgt alle Rennen der am 13. September startenden neuen Rennserie für Formelwagen mit Elektromotoren live. Neben den exklusiven TV-Übertragungsrechten beinhaltet die Vereinbarung auch die Internet-, IPTV- und Mobile-Rechte.

Formel E

Die Rennen der Formel E werden in Deutschland bei Sky zu sehen sein Zoom

Die Rennen der Formel-E-Meisterschaft, die ePrix, werden immer samstags ausgetragen. Die Live-Übertragungen auf 'Sky' beinhalten jeweils eine halbe Stunde Vorberichterstattung und eine viertelstündige Analyse nach dem Rennen. Sascha Roos und Sven Heidfeld werden die Formel E auf 'Sky' kommentieren. Das Premierenrennen in Peking überträgt 'Sky' am 13. September ab 9.30 Uhr live.

"Mit ihrer Mischung aus innovativer Technologie und großem Entertainment-Faktor passt die Formel E perfekt zu 'Sky' und unseren Kunden", sagt 'Sky'-Vorstand Carsten Schmidt. "Das attraktive Fahrerfeld und großartige Austragungsorte machen sie zu einer aufregenden neuen Rennserie, die beste Motorsport-Unterhaltung verspricht und auf die wir sehr gespannt sind."

Ali Russell, Director of Media der Formel E ergänzt: "Deutschland hat eine lange und schillernde Motorsportgeschichte und ist einer der wichtigsten Märkte für die Formel E. Wir freuen uns deswegen ganz besonders, die Kooperation mit 'Sky' bekanntgeben zu können, mit der wir den leidenschaftlichen Motorsportfans in Deutschland eine neue Ära der Straßenrennen präsentieren und das Interesse für den Sport im Vorfeld des ersten ePrix in Berlin im Mai 2015 weiter steigern werden."