powered by Motorsport.com

Noch 'ne Frau! Trulli holt Italienerin Cerruti ins Boot

AutoGP-Pilotin Michela Cerruti wird in der Debütsaison der Formel E für das Team von Jarno Trulli ins Lenkrad greifen: Cerruti ist neben Katherine Legge die zweite Frau

(Motorsport-Total.com) - Katherine Legge bekommt eine Kollegin: Mit Michela Cerruti wurde nun die zweite Frau in der Formel E bestätigt. Die Italienerin wird an der Seite von Routinier Jarno Trulli für dessen gleichnamiges Team TrulliGP ins Steuer greifen. Cerruti ist 2014 in der AutoGP-Serie unterwegs und konnte am vergangenen Wochenende in Imola ihren ersten Laufsieg feiern.

Michela Cerruti

Michela Cerruti bringt noch mehr weiblichen Flair in die Formel E Zoom

"Ich freue mich sehr, TrulliGP beizutreten und fühle mich sehr geehrt, ein Teil der Formel-E-Meisterschaft zu sein", erklärt die 27-Jährige Italienerin. "Ich glaube wirklich, dass diese Serie dabei helfen kann, Leute anzusprechen, Elektroautos zu benutzen und der Zukunft der Umwelt zu helfen. Ich freue mich nun darauf, das Auto zu testen, um die neue Herausforderung zu starten."

"Michela ist eine sehr talentierte Fahrerin mit einer natürlichen Fähigkeit", lobt Teamchef Trulli seine neue Kollegin. "Ich war von ihren jüngsten Resultaten beeindruckt, wenn man die kurze Zeit in Formelboliden berücksichtigt. Ich bin sehr glücklich, meine langjährige Formel-1-Erfahrung mit Michela teilen zu können, um unser Team erfolgreich zu machen. Ich bin davon überzeugt, dass Michela ein zukünftiger Star ist, der für diese Saison und die Zukunft zu beachten ist."

Mit Cerruti stehen bislang 14 der 20 Piloten für die Debütsaison fest. Damit gibt es lediglich noch sechs freie Plätze zu verteilen. Neben den offenen Cockpits bei China und Dragon haben auch Amlin Aguri und Andretti jeweils noch einen Platz zu vergeben.

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!