powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Bodenwelle sorgt für Ärger: Start unter Safety-Car

(Motorsport-Total.com) - Eine Bodenwelle in Kurve 1 macht der Formel E beim Saisonfinale in London zu schaffen. Weil die Piloten mit der tückischen Erhebung Probleme haben, wird die Strecke im Battersea Park kurzerhand geändert. Dadurch verschiebt sich auch das 2. Freie Training um 20 Minuten, um die Arbeiten vornehmen zu können. Die temporäre Lösung sieht eine verschobene Barriere vor, die nun weiter in die Strecke hineinragt, womit die Fahrer nicht mehr über die Bodenwelle fahren müssen.

Zudem hat die Rennleitung entschieden, in Kurve 1 permanent die gelbe Flagge zu schwenken, weswegen Überholen dort nicht erlaubt sein wird. Auch der Start zu den Rennen soll hinter dem Safety-Car erfolgen.

Im 1. Freien Training am Morgen sorgten springende Boliden für spektakuläre Bilder, allerdings wurde die Bodenwelle auch für Piloten zum Verhängnis: So brach bei Jerome D'Ambrosios Dragon-Bolide die Aufhängung, was für einen Abbruch sorgte.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport Live - ADAC GT4 Germany
27.04. 11:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Countdown
27.04. 12:30
Motorsport Live - ADAC GT Masters Rennen
27.04. 13:00
Motorsport Live - ADAC GT Masters Analyse
27.04. 14:15
Motorsport Live - ADAC Formel 4
27.04. 14:30

Aktuelle Bildergalerien

W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern
W-Series 2019: Die 18 Pilotinnen und ihre Startnummern

Formel 2 2019: Sachir
Formel 2 2019: Sachir

Formel E: Rollout des Porsche-Boliden
Formel E: Rollout des Porsche-Boliden

Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01
Formel E: Mercedes zeigt den EQ Silver Arrow 01

Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams
Formel 3 2019: Übersicht Fahrer und Teams

Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019
Mick Schumacher zeigt sein Helmdesign für die Formel 2 2019

Aktuelle Formelsport-Videos

Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute
Super Formula Suzuka: Das Rennen in 12 Minute

Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7
Auftakt Super Formula: Lucas Auer auf P7

IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights
IndyCar Long Beach: 30-Minuten-Highlights

IndyCar 2019: Long Beach
IndyCar 2019: Long Beach

Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten
Formel E: Der Rom ePrix in 5 Minuten

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE

Folgen Sie uns!