Startseite Menü

3. Training in Long Beach: Di Grassi erneut mit Bestzeit

(Motorsport-Total.com) - Auch das letzte Freie Training zum Formel-E-Rennen in Long Beach ist mit Bestzeit für Lucas di Grassi (Abt) zu Ende gegangen. Der Brasilianer, der schon in der zweiten Trainingseinheit den Ton angegeben hatte, legte in der letzten Session vor dem Qualifying eine Rundenzeit von 57,293 Sekunden auf die 2,131 Kilometer lange Kurzanbindung des IndyCar-Kurses am Stadtrand von Los Angeles. Im Vergleich zu seiner eigenen Bestzeit aus dem vorangegangenen Training war der Abt-Pilot 0,012 Sekunden schneller.

Jean-Eric Vergne (Andretti) ließ sich von seinem Abflug aus dem zweiten Freien Training nicht beirren und kam di Grassi mit einem Rückstand von 0,304 Sekunden am nächsten. Auf den Plätzen drei bis fünf reihten sich Tabellenführer Nicolas Prost (e.dams), Nelson Piquet jun. (China) und Lokalmatador Scott Speed (Andretti) ein.

Anzeige

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

Aktuelle Formelsport-Videos

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Interview: Castroneves über Patrick und W-Series
Interview: Castroneves über Patrick und W-Series

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden! Hinweis: Auch auf Google+ sind wir natürlich präsent!