powered by Motorsport.com

Verstappen junior: Großer Name für die Formel 3?

Der Sohn des ehemaligen Formel-1-Piloten Jos Verstappen steht vor seiner ersten Saison im Formelsport und könnte aus dem Kart direkt in die EM einsteigen

(Motorsport-Total.com) - Einst löste Jos Verstappen Jan Magnussen als Fahrer bei Stewart ab, doch bis Verstappen jun. dem Magnussen-Zögling in die Formel 1 folgt, dürfte es noch eine Weile dauern. Im vergangenen Jahr wurde der 16-jährige Max Verstappen Kart-Weltmeister, 2014 steht der junge Niederländer vor seiner ersten Saison im Formelsport.

Jos Verstappen

Jos Verstappen und sein Sohn Max sondieren die Karriereoptionen Zoom

Geht es nach Vater Jos, so könnte Verstappen jun. in diesem Jahr schon direkt in die Formel 3 einsteigen. Einen Formel-3-Boliden sowie einen Formel-Renault-Boliden testete der Rookie bereits Ende des vergangenen Jahres und ein Einstieg in die Europameisterschaft wäre laut "The Boss" perfekt: "Max' Fahrstil passt ideal zur Formel 3. Diese Autos haben viel Grip auf der Vorderachse, was er sehr mag. Außerdem war er beim Test sofort schnell", erklärt er bei 'Autosport'.

Obwohl er noch nie zuvor einen Formel-3-Boliden gefahren habe, sei Verstappen nach bereits wenigen Runden bei der Musik gewesen. "Für ihn war es nicht schwer, und er mochte den Abtrieb sehr", so Papa Verstappen. Eine weitere Talentprobe hat der Niederländer in dieser Woche in der Florida-Winter-Serie von Ferrari in Sebring abgeliefert. Das zweite Qualifying gewann er und sein bestes Ergebnis in einem der drei Rennen war ein vierter Platz. Dabei schlug er unter anderem Formel-3-Europameister Raffaele Marciello.

Wie es weitergeht, ist aber noch offen: "Max schaut auf die Formel Renault 2.0 und die Formel 3", so Verstappen. Aktuell werden Gespräche mit Ferrari-Driver-Academy-Chef Luca Baldisseri sowie Rene Rosin, dem Teammanager von Prema, geführt, um eine baldige Entscheidung zu treffen. "Es ist besser, sich auf eine Serie zu konzentrieren. Max muss lernen, aber ich bin beeindruckt von dem, was er bisher gezeigt hat", lobt der Senior seinen Sohn. "Der Speed ist da, und das ist schon einmal die Hauptsache."

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formelsport-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formelsport-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Folgen Sie uns!

Anzeige

Neueste Diskussions-Themen