Startseite Menü

Junger Schweizer heuert bei Motopark an

(Motorsport-Total.com) - Das neue Motopark-Team von Timo Rumpfkeil hat nach Atte Mustonen nun auch seinen zweiten Fahrer für die Formel-3-Euroserie 2009 bestätigt: den Schweizer Christopher Zanella. Zanella, Jahrgang 1989, ist gelernter Polymechaniker und hat 2008 mit sechs Siegen die Schweizer Formel-Renault-Meisterschaft gewonnen.

"Christopher ist ein begabter Fahrer", erklärte Rumpfkeil anlässlich der Bekanntgabe. "Natürlich muss er noch viel lernen, aber ich bin sicher, dass ihm das gelingen wird. Wenn er in den Samstagsrennen in die Top 8 fahren kann, was ich ihm zutraue, dann ist in den Sonntagsrennen noch einiges mehr drin."

Motorsport bei Sport1

Sport1
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
25.01. 21:15

Aktuelle Bildergalerien

Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019
Fahrzeugpräsentation FIA Formel 3 2019

Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch
Reaktionen auf den Horrorcrash von Sophia Flörsch

Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau
Horrorcrash von Sophia Flörsch in Macau

Formel-3-Weltcup 2018 in Macau
Formel-3-Weltcup 2018 in Macau

Roborace präsentiert neues Auto
Roborace präsentiert neues Auto

Die Schumachers in der Formel 3
Die Schumachers in der Formel 3

MotorsportJobs.com

ANZEIGE
Kraftfahrzeugmechaniker/in
Kraftfahrzeugmechaniker/in

Ihre Aufgaben: - Aggregate Achsen, Getriebe und Differenziale selbstständig aufbauen - Montage - Eigenverantwortlich - Materialbeschaffung - telefonische Kundenbetreuung ...

Anzeige

Aktuelle Formelsport-Videos

Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt
Formel E Riad 2018: Eine neue Ära beginnt

Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!
Formel E Riad 2018: Regen in der Wüste!

Fahrer und Teams der Formel E 2018/19
Fahrer und Teams der Formel E 2018/19

Formel E: So funktioniert der neue
Formel E: So funktioniert der neue "Attack Mode"

Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven
Crash von Sophia Flörsch aus allen Perspektiven

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE