powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Esteban Gutierrez

Esteban Gutierrez
Mexiko

Steckbrief

Startnummer 21
Linktipps Offizielle Internetseite
Offizielle Facebook-Präsenz
Offizielle Twitter-Präsenz
Geburtsort Monterrey (Mexiko)
Wohnort Paris (Frankreich)
Geburtsdatum 05. August 1991
Nationalität Mexiko
Größe 1,80 m
Stärken - offenherzige Persönlichkeit
- sehr lernfähig
Schwächen - etwas Erfahrung, trotzdem fehleranfällig
- mangelnde Konstanz
Familienstand verheiratet mit Moni
Hobbies Kartfahren, Trial, Rennsimulationen
Lieblingssportarten Golfen, Skifahren
Musikgeschmack Coldplay, Muse, Kings of Leon
Lieblingsessen Sushi und italienische Küche
Lieblingsgetränk Limonade
Was Sie über ihn noch nicht wussten Esteban Gutierrez' Vater ist ein erfolgreicher Geschäftsmann. Zu seinem Besitz gehören eine Supermarktkette, ein Großhandel für die Märkte und ein Stahlunternehmen.
Was hinter der Startnummer steckt Die Begründung, warum Esteban Gutierrez die 21 auf dem Auto trägt, ist einfach: Es ist seine Glückszahl. Als zusätzliche Entscheidungshilfe könnte der Fakt gedient haben, dass Gutierrez mit 21 Jahren sein Formel-1-Debüt gab.
Geschätztes Jahresgehalt 900.000 Euro
Manager Didier Coton

Aktuelles Top-Video

Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect
Formel 1 2021: Die Hintergründe zum Ground-Effect

Die Formel 1 fährt ab 2021 wieder mit Ground-Effect-Cars, und Jake Boxall-Legge und Jonathan Noble erklären, was dahintersteckt und warum

Formel-1-Paddock-Tickets

ANZEIGE

Das neueste von Motor1.com

Komatsu HD 605-7: Das größte Elektroauto der Welt?
Komatsu HD 605-7: Das größte Elektroauto der Welt?

Autohersteller im Weltraum: 13 verrückte Beispiele
Autohersteller im Weltraum: 13 verrückte Beispiele

Die Lunar Rover von Apollo: Mobil auf dem Mond
Die Lunar Rover von Apollo: Mobil auf dem Mond

Audi SQ7 TDI Facelift (2019): Neue Optik für das Technik-Flaggschiff
Audi SQ7 TDI Facelift (2019): Neue Optik für das Technik-Flaggschiff

Tesla Model 3: Preise für Topversion plötzlich 9.000 Euro niedriger
Tesla Model 3: Preise für Topversion plötzlich 9.000 Euro niedriger

BMW und Jaguar Land Rover: Kooperation auch bei Verbrennern?
BMW und Jaguar Land Rover: Kooperation auch bei Verbrennern?