powered by Motorsport.com

Zoom-Charity-Auktion in London ein Erfolg

(Motorsport-Total.com) - Nicht weniger als 200 Gäste, darunter unter anderem Eddie Jordan und Damon Hill, kamen am vergangenen Freitag zur großen Zoom-Auktion nach London, bei der von Formel-1-Stars aufgenommene und signierte Schnappschüsse (Hier klicken: Zur Fotostrecke!) für einen guten Zweck (das Kinderkrankenhaus in der Londoner Great Ormond Street) versteigert wurden.

Den höchsten Preis erzielte das Foto von Michael Schumacher, das für 2.500 Britische Pfund (umgerechnet 3.110 Euro) an einen kalifornischen Sammler ging. Außerdem kam es zu einem unterhaltsamen "Bieterkrieg" um Bernie Ecclestones Schnappschuss, der 1.100 Pfund einbrachte. Insgesamt wurden bisher mehr als 10.000 Pfund für den guten Zweck eingenommen.

Wer nicht selbst nach London kommen konnte, hat allerdings online Gelegenheit, für die Fotos vor allem der nicht britischen Stars mitzubieten. Unter coys-zoom.co.uk kommen all jene Objekte virtuell unter den Hammer, die bisher noch nicht verkauft wurden.

Anzeige

Folgen Sie uns!

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt