powered by Motorsport.com

Williams-Technologie für die Straßenbahn

(Motorsport-Total.com) - Williams Hybrid Power, eine Unterabteilung der Williams-Gruppe, zu der auch das Formel-1-Team Williams gehört, arbeitet in Zukunft mit Alstom Transport zusammen. Dabei soll die Schwungrad-Technologie, die Williams für ihre KERS-Version 2009 entwickelte, ab 2014 in Straßenbahnen des Unternehmens zum Einsatz kommen. Emissionen aus Treibhausgasen, die auch bei der Stromerzeugung entstehen, sollen so deutlich reduziert werden.

Verschiedene Forschungen haben ergeben, dass sich mit der neuen Technologie bis zu 15 Prozent an Benzin einsparen lassen. Deswegen wurden unter anderem bereits Busse im Londoner Stadtverkehr oder der Audi R18 e-tron, der 2012 die 24 Stunden von Le Mans gewinnen konnte, mit der Schwungrad-Technologie ausgestattet. Auch in Straßenbahnen macht der Einsatz Sinn: Durch ihre Start-Stopp-Fahrweise und ihre hohe Masse geht viel Energie verloren. Das soll die Williams-Technologie nun ändern.

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!