powered by Motorsport.com

Wenn das Aussehen täuscht: Chilton kann doch nicht singen...

(Motorsport-Total.com) - In der heutigen Gesellschaft werden Menschen häufig nur nach ihrem Aussehen beurteilt. Das ist in der Formel 1 nicht anders: Einige britische Medien haben Marussia-Pilot Max Chilton wegen seines Aussehens schon Boygroup-Fahrer getauft. Doch damit kann der 22-Jährige leben: "Naja, wenn sie mich so nennen wollen, dann nennen sie mich eben so." Doch in eine Boygroup würde er laut eigener Aussage gar nicht passen.

"Ich bin Rennfahrer, ich kann nicht einmal singen", lacht der Brite. "Ich singe nur, wenn ich im Auto bin und es kommt ein Lied, das ich mag. Also im normalen Straßenauto." Und da es im Rennwagen im Normalfall kein Radio gibt, bleibt seine Crew am Boxenfunk davon verschont. Außer: "Vielleicht, wenn ich mal gewinnen sollte. Aber das würdet ihr wahrscheinlich nicht hören wollen", grinst er.

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Anzeige

Folge uns auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Neueste Diskussions-Themen