powered by Motorsport.com

Weltfinale von "F1 in der Schule" steigt in Abu Dhabi

(Motorsport-Total.com) - In diesem Jahr wird das Weltfinale des Wettbewerbs "Formel 1 in der Schule" im Rahmen des Großen Preises von Abu Dhabi vom 29. Bis 31. Oktober stattfinden, genauer gesagt im Ferrari-Themenpark direkt neben dem Yas Marina Circuit.

Dabei handelt es sich um einen multidisziplinären, internationalen Technologie-Wettbewerb, bei dem Schülerinnen und Schüler im Alter von elf bis 19 Jahren einen Miniatur-Formel-1-Rennwagen am Computer entwickeln, fertigen und anschließend ins Rennen schicken. In Regionalwettkämpfen und einer Deutschen Meisterschaft treten die mit Gaspatronen angetriebenen Boliden auf einer 20 m langen Rennstrecke gegeneinander an.

Doch nicht nur der sportliche Aspekt und die Entwicklung zählen: Die Teams müssen außerdem ein Portfolio entwickeln und ihr Konzept in einem Vortrag präsentieren. Jedes Mitglied des Sieger-Teams erhält die Bernie Ecclestone World Champions Trophy sowie ein Stipendium als Motorsportingenieur an der City University von London. Mehr Informationen zum Wettbewerb gibt es unter www.f1inschools.de

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Folgen Sie uns!

Anzeige