powered by Motorsport.com

Webber über Rennergebnis überrascht

Der Red-Bull-Pilot wundert sich, dass er beim Großen Preis von Ungarn keine Chance auf den Sieg hatte

(Motorsport-Total.com) - Es war nicht das Red-Bull-Team, das am Sonntag das stärkste Auto auf der Strecke hatte, Mark Webber musste sich Lewis Hamilton in McLaren-Mercedes und Kimi Räikkönen im Ferrari geschlagen geben. Da Jenson Button nur Siebter wurde, machte der Australier ordentlich Punkte im Kampf um den WM-Titel gut. Dennoch zeigt er sich über das Ergebnis des Rennens überrascht, schließlich hat er damit gerechnet, um den Sieg zu fahren, am Ende hatte er 16 Sekunden Rückstand auf Hamilton.

Mark Webber

Mark Webber wundert sich, dass er sich mit Rang drei begnügen musste

"Das ist eine kleine Überraschung. Wir hatten erwartet, dass wir nach dem Training am Freitag ein wenig schneller sein würden, aber wir wussten, dass diese Jungs um uns herum mitmischen würden. Wir wussten, dass wir nicht den Vorteil der vergangenen paar Rennen haben würden."#w1#

"Ich bin glücklich, dass wir dieses Ergebnis erzielt haben", so der Sieger des vorherigen Rennens. "Ich hätte eine bessere Chance gehabt, gegen Kimi zu kämpfen, wenn ich andere Reifen gewählt hätte, aber dies war meine Entscheidung. Alles in allem gibt es viele positive Dinge. Wir sind immer noch bei der Musik, wir können unser Auto zu vielen Rennen mitnehmen und kämpfen, wir sind immer noch eine starke Kraft."


Fotos: Mark Webber, Großer Preis von Ungarn, Sonntag


Nach wie vor möchte Webber nicht an den Titel denken: "Ich denke, dass es noch ein wenig zu früh ist. Wir können zusammen mit Sebastian gegen Brawn kämpfen. Wir konnten sie in den vergangenen paar Rennen deutlich schlagen, und wir hoffen, dass dies so weitergeht und wir ihnen ein paar Punkte wegholen können. Seb hatte ein schwaches Wochenende und verlor ein paar Punkte, aber er wird nach der Pause zurückkommen."

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950