powered by Motorsport.com

Webber auch für Toyota ein heißer Kandidat

Mark Webber schaut sich nach Alternativen für die kommende Saison um, nun soll auch Toyota beim Australier angeklopft haben

(Motorsport-Total.com) - In den kommenden Monaten muss Mark Webber entscheiden, wie seine Zukunft in der Formel 1 aussehen soll. Schafft es das Jaguar-Team zur Saisonmitte nicht in die Top 6, kann sich der Australier entscheiden, ob er das Team verlassen möchte oder nicht. Sollte es keine passenden Angebote geben, könnte der 27-Jährige durchaus bei den "Grünen" bleiben.

Mark Webber (Jaguar)

Mark Webber soll nun auch von Toyota umworben werden

Doch es gibt durchaus das eine oder andere Team, das Interesse hat, Mark Webber zu verpflichten. Allen voran das BMW-Williams-Team, das sich für die kommende Saison wohl gleich zwei neue Piloten suchen muss und an erfahrenen Fahrern interessiert ist. Nach Informationen des Fachmagazins 'Autosport' hat Toyota Kontakte zu Webbers Manager Flavio Briatore geknüpft.#w1#

Der clevere Briatore, der als Renault-Teamchef mit Fernando Alonso und Jarno Trulli gleich zwei Piloten unter Vertrag hat, die er selbst als Manager betreut, dürfte daran interessiert sein, seinen Schützling bei Toyota unterzubringen, da dort die Gehaltsaussichten besser sind als im Williams-Team.

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!

Neueste Diskussions-Themen

Anzeige