powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Vandoorne & Grosjean: Strafen-Wahnsinn in Monza geht weiter

Obwohl ein Bauteil-Wechsel auch ohne Motorenstrafe möglich gewesen wäre, verliert Stoffel Vandoorne seinen achten Startplatz beim Grand Prix von Italien

(Motorsport-Total.com) - McLaren-Pilot Stoffel Vandoorne hat bei der Qualifikation zum Grand Prix von Italien in Monza (Formel 1 2017 live im Ticker) mit Rang acht seine persönliche Bestmarke eingestellt, aber ein erneuter Motorenwechsel seines Honda-Aggregats wirft ihn auf Position 18 zurück.

Stoffel Vandoorne

Stoffel Vandoorne verliert seinen achten Startplatz wegen Motorwechsel Zoom

Der Belgier wird das Rennen in Monza mit einer Rückversetzung von 25 Plätzen in Angriff nehmen. Während die Strafe seines Teamkollegen Alonso über 35 Plätze bereits länger feststand, durfte sich Vandoorne berechtigte Hoffnungen auf ein gutes Ergebnis machen.

Die in Q3 aufgetretenen Probleme am Hybridsystem waren aber letztendlich auch der Auslöser für die Strafe und damit verbundene Rückversetzung. Ein Defekt an der MGU-K, dem Hybrid-Element, das beim Bremsen die kinetische Energie gewinnt, hatte einen Motorwechsel nötig gemacht.

Laut Honda sei vor dem Rennen nicht genug Zeit gewesen, das betroffene Bauteil, eine defekte Welle, zu wechseln. Deshalb erhält Vandoorne eine komplett neue Antriebseinheit. Besonders bitter dabei: Der Wechsel des defekten Bauteils hätte ihm keine Strafe eingebracht.

Durch den Wechsel auf den Honda-Motor der Ausbaustufe 3.7 ist Vandoorne der siebte Fahrer im Feld, der eine Motorenstrafe erhält. Der achte ist Romain Grosjean (Haas), der nach seinem Crash im Qualifying ohnehin schon 20. und Letzter war und nun auch noch das Getriebe gewechselt hat.

Über das gesamte Starterfeld haben sich die Strafen in Monza nun auf 135 Plätze addiert. Lediglich Polesetter Lewis Hamilton startet somit von dem Platz, auf dem er sich qualifiziert hat.

Aktuelles Top-Video

Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes
Freitag in China: Flügel-Updates bei Mercedes

Edd Straw und Paddock-Legende Giorgio Piola sprechen über das Freitagstraining, aber auch über drei signifikante Tech-Innovationen der Geschichte

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950

Aktuelle Bildergalerien

China: Fahrernoten der Redaktion
China: Fahrernoten der Redaktion

"Classic Kimi": Räikkönens Top 15 Momente

Grand Prix von China, Sonntag
Grand Prix von China, Sonntag

1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten
1.000 Grands Prix: An diese Meilensteine erinnern sich die Formel-1-Piloten

Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen
Zeitreise Silverstone 1950: Impressionen vom allerersten Formel-1-Rennen

Grand Prix von China, Samstag
Grand Prix von China, Samstag

Neueste Diskussions-Themen

Motorsport-Fanshop

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!