powered by Motorsport.com
  • 21.12.2010 · 13:16

  • von Stefan Ziegler

Van der Garde ohne Cockpit und mit Plan B

(Motorsport-Total.com) - Der niederländische Rennfahrer Giedo van der Garde hatte sich bis zuletzt Chancen auf das zweite Virgin-Cockpit neben Timo Glock ausgerechnet, doch diesen Hoffnungen schob der britische Rennstall am Dienstag einen Riegel vor: Jérôme D'Ambrosio erhielt den Zuschlag und den Platz als Stammfahrer bei Virgin, weshalb van der Garde noch immer auf Cockpitsuche ist.

"In die Formel 1 zu gelangen ist immer sehr schwierig, doch wir geben nicht auf. Wir arbeiten noch immer daran", sagt der 25-Jährige gegenüber 'GPUpdate.net'. Van der Garde hat offensichtlich auch ein Alternativprogramm zur Hand, sollte der Aufstieg im kommenden Jahr nicht drin sein: "Wenn wir für 2011 kein Cockpit in der Formel 1 bekommen, dann sieht Plan B den Gewinn des GP2-Titels vor."