powered by Motorsport.com
Startseite Menü

Valtteri Bottas: Trotz Top-Leistungen noch keine Verhandlungen

Als einziger der absoluten Topfahrer hat Valtteri Bottas noch keinen Vertrag für 2020, Gespräche mit Mercedes darüber haben bisher auch nicht stattgefunden

(Motorsport-Total.com) - Valtteri Bottas fährt 2019 in der Form seines Lebens: Nach der mäßigen Saison 2018 von vielen schon abgeschrieben, entpuppt er sich dieses Jahr - zumindest bislang - als echter Herausforderer von WM-Favorit Lewis Hamilton. Doch als einziger der Titelaspiranten hat der Mercedes-Pilot noch keinen Vertrag für 2020 in der Tasche.

Valtteri Bottas

Valtteri Bottas hat sein Mercedes-Cockpit für 2020 noch nicht sicher Zoom

Die Verhandlungen darüber, bestätigt er, haben "noch nicht" begonnen: "Es ist noch ein bisschen früh dafür. Wir hatten noch keine Gespräche, weder mit diesem noch mit einem anderen Team." Zuletzt hatte Bottas Ende April in Baku erklärt, dass er noch "keinen Bedarf" für konkrete Verhandlungen mit Mercedes sieht, sich aber eine rasche Entscheidung wünscht, wenn es denn einmal losgeht.

Aber er weiß: "Der Sommer kommt, die nächsten Monate werden ziemlich schnell vergehen. Ich bin mir sicher, dass wir uns an einem gewissen Punkt hinsetzen werden. Momentan sehe ich keinen Bedarf dafür. Es läuft gut mit dem Team, ich habe Freude, wir bringen unsere Leistungen. Es ist nicht notwendig, uns überhastet in irgendwelche Gespräche zu stürzen."

Aus Mercedes-Sicht wohl noch weniger als aus seiner. Denn selbst wenn Bottas mit alternativen Angeboten von anderen Teams wedeln sollte, hätte man mit Testfahrer Esteban Ocon einen probaten Ersatz parat. Bevor Bottas zu Hochform aufgelaufen ist, galt es als sehr wahrscheinlich, dass ihn Ocon 2020 ablösen würde.

Der 29-Jährige weiß, dass er seine Zukunft mit den eigenen Leistungen in der Hand hat. Und dass Hamilton ein Gegner ist, der im weiteren Saisonverlauf vermutlich noch stärker wird: "Im Qualifying", sagt er vor dem Grand Prix von Kanada (Formel 1 2019 live im Ticker), "war es immer knapp zwischen uns. Ich schätze, dass hier Hundertstel- oder sogar Tausendstelsekunden entscheiden werden."

"Ich muss sicherstellen, dass ich diese Hundertstel- oder Tausendstelsekunden auf meiner Seite habe", so Bottas. Der Anfang ist gemacht: Am Freitag war er im ersten Training nur marginal langsamer als sein Teamkollege. Im zweiten landete er vor ihm - wenn auch, zugegeben, unter Mithilfe von Hamilton, der wegen eines Schnitzers keine schnelle Runde zustande brachte.

Neueste Kommentare

Noch kein Kommentar vorhanden!
Erstellen Sie jetzt den ersten Kommentar

Aktuelles Top-Video

Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter
Nico Rosberg: Hamilton wird im Alter schlechter

Nico Rosberg findet, dass Max Verstappen der aktuell beste Fahrer ist und Lewis Hamilton erste Alterserscheinungen zeigt

Motorsport bei Sport1

Sport1
Motorsport - DTM
30.08. 18:30
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup, Magazin
07.09. 13:30
Die PS Profis - Mehr Power aus dem Pott
08.09. 21:00
Motorsport - Porsche Mobil 1 Supercup
08.09. 23:00
Motorsport - ADAC MX Masters
08.09. 23:30

Aktuelle Bildergalerien

7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann
7 Schumacher-Rekorde, die Lewis Hamilton brechen kann

Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten
Top 10: Die jüngsten Formel-1-Pole-Setter aller Zeiten

Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen
Die zehn denkwürdigsten F1-Regeländerungen

Ungarn: Fahrernoten der Redaktion
Ungarn: Fahrernoten der Redaktion

Grand Prix von Ungarn, Sonntag
Grand Prix von Ungarn, Sonntag

Grand Prix von Ungarn, Samstag
Grand Prix von Ungarn, Samstag

Das neueste von Motor1.com

H&R-Sportfedern für den neuen Range Rover Evoque
H&R-Sportfedern für den neuen Range Rover Evoque

IAA 2019: Alle Neuheiten in der Vorschau
IAA 2019: Alle Neuheiten in der Vorschau

Lynk & Co 03 Cyan Concept: Neuer Frontantrieb- und 4-Türer-Nordschleife-Rekord
Lynk & Co 03 Cyan Concept: Neuer Frontantrieb- und 4-Türer-Nordschleife-Rekord

Citroën Pössl Campster Cult mit Musketier-Umbau
Citroën Pössl Campster Cult mit Musketier-Umbau

Mercedes S-Klasse (2020) mit weniger Tarnung erwischt
Mercedes S-Klasse (2020) mit weniger Tarnung erwischt

Porsche Taycan (2019): Alles zum Interieur
Porsche Taycan (2019): Alles zum Interieur

Folgen Sie uns!

Anzeige

F1-Tests: Zeiten, Termine, Statistiken

Exklusives Formel-1-Testcenter

Im F1-Testcenter finden Sie Zeiten, Termine und unzählige Statistiken zu den Testfahrten in der Formel 1!