powered by Motorsport.com
  • 09.04.2015 · 15:02

ANZEIGE

TV-Tipp: Der Große Preis von China auf SPORT1

Sebastian Vettels nächster Angriff auf die Silberpfeile: Der Große Preis von China ab Freitag täglich live oder in Highlights auf SPORT1

(Motorsport-Total.com/Sport1) - Am kommenden Wochenende steht in der Formel 1 der China GP auf dem Programm. Nach Sebastian Vettels sensationellem Premierensieg für Ferrari lautet die große Frage: Kann der Heppenheimer die beiden Mercedes-Piloten Lewis Hamilton und Nico Rosberg auf dem Shanghai-International-Circuit erneut überraschen? SPORT1 überträgt den Großen Preis von China mit Kommentator Peter Kohl und Experte Fabio Leimer von Freitag bis Sonntag live oder in Highlights.

Sebastian Vettel

Ist Sebastian Vettel auch in China bei der Musik? Oder ist Mercedes unschlagbar? Zoom

Neue Spannung in der Formel 1: Mit seinem ersten Sieg im Ferrari-Cockpit hat Sebastian Vettel die Mercedes-Dominanz bereits früh in dieser Saison durchbrochen. Dank einer taktischen Meisterleistung verwies Vettel die zuvor unschlagbar scheinenden "Silberpfeile" Lewis Hamilton und Nico Rosberg überraschend auf die Plätze zwei und drei und beendete für die Scuderia damit eine fast zweijährige Durststrecke ohne GP-Sieg.

Während Ferrari mit neuem Selbstbewusstsein auf dem Shanghai-International-Circuit an den Start geht, schrillen bei Mercedes die Alarmglocken: Zum einen baut man für den Großen Preis von China auf einige Neuerungen. Motorsport-Chef Toto Wolff kündigte für das Renn-Wochenende eine Reihe von aerodynamischen Entwicklungen und einen neuen Frontflügel an. Dazu soll auch ein extra ausgearbeiteter Team-Plan eine erneute Niederlage gegen die "Roten" verhindern. Im Vorjahr belegten Hamilton und Rosberg erwartungsgemäß die beiden vorderen Plätze, Vettel kam damals noch im Red-Bull-Cockpit als Fünfter ins Ziel. Unter Erfolgsdruck steht vor diesem Wochenende allerdings nicht nur Mercedes: McLaren steht mit seinen beiden Top-Piloten Fernando Alonso und Jenson Button nach zwei Saisonrennen noch ohne Punkte da und will das schnellstmöglich ändern.

Am Freitag ist als Experte GP2-Meister Fabio Leimer am Mikrofon

SPORT1 berichtet aus China von Freitag bis Sonntag täglich live oder in Highlights im Free-TV. Los geht's am frühen Freitagmorgen, 10. April, ab 7:00 Uhr mit dem 1. Freien Training. Das 2. Freie Training wird im Anschluss live ab 8:00 Uhr gezeigt. Eine einstündige Zusammenfassung beider Freien Trainings steht am Freitag ab 14:00 Uhr auf dem Programm.

In ausführlichen Highlights zeigt SPORT1 dann am Samstag, 11. April, das Qualifying ab 16:30 Uhr sowie das Rennen am Sonntag, 12. April, ab 20:15 Uhr. Die Übertragungen begleitet Kommentator Peter Kohl. Am Freitag ist zudem Experte Fabio Leimer am Mikrofon im Einsatz. Der Schweizer Rennfahrer gewann unter anderem 2013 die internationale GP2-Serie.

Die Formel-1-Jagd auf allen SPORT1-Kanälen

Neben der umfangreichen TV-Berichterstattung werden die Formel-1-Fans auf SPORT1 auch Online, Mobile und im Radio rundum versorgt: Im Motorsport-Channel auf SPORT1.de gibt es Vor- und Hintergrund-Berichte, Interviews, Analysen, Experten-Kolumnen, Diashows und Liveticker von den Freien Trainings, Qualifyings und Rennen. Zum Auftakt in die neue Saison steht Vize-Weltmeister Nico Rosberg im Exklusiv-Interview auf SPORT1.de Rede und Antwort.

Auch von unterwegs sind Formel-1-Fans mit der SPORT1 App immer auf dem aktuellsten Stand: Ob Liveticker, News-Sektor, Rennkalender oder Fahrer- und Teamwertungen - der Formel-1-Motorsport-Channel bietet alle Informationen. Aktiv mitdiskutieren können die User auf der Facebook-Seite "SPORT1 Motorsport": Kommentator Peter Kohl beantwortet während den Übertragungen ausgewählte Fragen direkt "on Air".

Die kommenden Sendezeiten der Formel 1 im Überblick:

Freitag 10.04.
07:00 Uhr
Highlights 1. Freies Training,
SPORT1

08:00 Uhr live
2. Freies Training
SPORT1

14:00 Uhr
Highlights 1. / 2. Freies Training
SPORT1

Samstag 11.04.
16:30 Uhr
Highlights Qualifying
SPORT1

Sonntag 12.04.
20:15 Uhr Highlights Rennen
SPORT1

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!

Formel-1-Datenbank

Formel-1-Datenbank: Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Formel-1-Datenbank:
Ergebnisse und Statistiken seit 1950
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt