powered by Motorsport.com
  • 21.11.2014 · 20:44

  • von Roman Wittemeier

Titel dank Vettel? Ferrari überzeugt, Fans zurückhaltend

Während Ferrari-Teamchef Marco Mattiacci vom Aufschwung mit Sebastian Vettel überzeugt ist, sind Sportfans zurückhaltend: Nur 45 Prozent trauen ihm Titelgewinn zu

(Motorsport-Total.com) - Ferrari drückt zum kommenden Jahr den großen Reset-Knopf. Nach fünf eher mäßigen Jahren mit dem Superstar Fernando Alonso soll es in Zukunft der deutsche Sebastian Vettel richten. Der Heppenheimer soll noch einmal das schaffen, was seinem Idol Michael Schumacher ab 1996 schrittweise gelang: Ferrari aus dem Tal bis an die absolute Spitze führen. Das Team aus Maranello wird personell neu aufgestellt, es wurden unter anderem auch zahlreiche neue Ingenieure und Mechaniker verpflichtet.

"Es ist wichtig, dass wir den Neubeginn mit der allergrößten Motivation angehen", sagt Teamchef Marco Mattiacci und setzt dabei gleichzeitig eine Spitze in Richtung seines Noch-Superstars Alonso. Der Spanier hatte zuletzt betont, dass ihn Ferrari mit seinem Zukunftskonzept nicht restlos habe überzeugen können. Außerdem sei es für ihn nicht mehr Motivation genug, einfach nur Ferrari-Fahrer zu sein, aber nicht siegen zu können.

"Ich musste handfeste Argumente bringen", berichtet Mattiacci von den Verhandlungen mit Vettel. "Es ging um die Aufstellung des Projektes, um Investitionen. Das muss man darlegen, wenn man einen viermaligen Champion überzeugen will." Man werde mit frischem Blut aus Heppenheim wieder neuen Schwung aufnehmen können, ist sich der Italiener sicher. "Wir haben ein gemeinsames Ziel: Wir wollen wieder ganz an die Spitze."

"Ich habe Sebastian in den vergangenen Monaten persönlich getroffen. Er ist ein Arbeitstier, sehr diszipliniert, außerdem bringt er seine unglaubliche Erfahrung von Red Bull mit", lobt Mattiacci. "Er hat auch den Enthusiasmus, den man braucht, um gewisse schwierige Momente zu überstehen, die noch vor uns liegen. Ich war beeindruckt von seiner Cleverness. Er bringt außerdem eine große Leidenschaft für die Marke Ferrari mit."

Bringen Leidenschaft und Erfahrung das Team tatsächlich voran? Macht Vettel die Scuderia wieder zum Weltmeister? Nicht alle glauben an ein solches Szenario. In einer repräsentativen Umfrage der Agentur 'sid' gehen nur 45 Prozent der deutschen Sportfans davon aus, dass Vettel mit Ferrari wieder Champion werden kann. 33 Prozent sehen keine Chance für einen solchen Aufschwung und die restlichen 22 Prozent (keine Meinung) haben offenbar zumindest ebenfalls ihre Zweifel.

Formel-1-Newsletter

Abonnieren Sie jetzt den kostenlosen täglichen und/oder wöchentlichen Formel-1-Newsletter von Motorsport-Total.com!

Motorsport-Total.com auf Twitter

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Anzeige