powered by Motorsport.com
  • 26.01.2014 15:37

Technische Daten des Sauber-Ferrari C33

Saubers neuer C33, das Arbeitsgerät von Adrian Sutil, ist das bisher vielleicht schönste Auto 2014 - Team gibt keine spannenden technischen Daten preis

(Motorsport-Total.com) - Chassis: Kohlefaser-Monocoque

Sauber-Ferrari C33

Saubers neuer C33 ist wieder mit einem Ferrari-Motor ausgestattet Zoom

Vorderradaufhängung: Querlenker, Federn und Dämpfer aktiviert von Schubstangen (Sachs Race Engineering)

Hinterradaufhängung: Querlenker, Federn und Dämpfer aktiviert von Zugstreben (Sachs Race Engineering)

Bremsen: sechskolbiger Bremssattel; Bremsbeläge und -scheiben aus Kohlefaser; hergestellt von Brembo

Kraftübertragung: Acht-Gang-Schnellschaltgetriebe aus Karbon von Ferrari, längs eingebaut; Kupplung aus Kohlefaser

Chassiselektronik:# MES

KERS: Ferrari

Lenkrad: Sauber

Reifen: Pirelli

Felgen: OZ

Länge: 5.300 Millimeter

Breite: 1.800 Millimeter

Höhe: 950 Millimeter

Spurbreite vorne: 1.460 Millimeter

Spurbreite hinten: 1.416 Millimeter

Gewicht: 691 Kilogramm (inklusive Fahrer bei leerem Tank)

Motor: Ferrari

Konfiguration: V6, 90 Grad

Hubraum: 1.600 Kubikzentimeter

Bohrung: 80 Millimeter

Hub: 53 Millimeter

Ventile: 4 pro Zylinder

Drehzahl: maximal 15.000 Umdrehungen pro Minute

Turbolader: Einzel-Turbo

Benzindurchflussmenge: maximal 100 Kilogramm pro Stunde

Tankkapazität: 100 Kilogramm

Einspritzung: 500 bar, direkt

Antriebseinheiten pro Fahrer und Saison: 5

Batterieenergie ERS: 4 Megajoule pro Runde

Leistung MGU-K: 120 Kilowatt

Maximale Drehzahl MGU-K: 50.000

Maximale Drehzahl MGU-H: 12.000

Formel-1-Tickets

ANZEIGE
Anzeige

Motorsport-Total.com auf Instagram

Folge uns jetzt auf Instagram und erlebe die schönsten und emotionalsten Momente im Motorsport zusammen mit anderen Fans aus der ganzen Welt

Motorsport-Total.com auf Facebook

Werde jetzt Teil der großen Community von Motorsport-Total.com auf Facebook, diskutiere mit tausenden Fans über den Motorsport und bleibe auf dem Laufenden!